Muss ich nach einem Hausverkauf Steuern zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dies ist kein Spekulationsgeschäft oder im Steuerdeutsch kein privates Veräußerungsgeschäft. Da Du ausschließlich zu eigenen Wohnzwecken in dem Gebäude gewohnt hast greift die Ausnahmeregelung des § 23 (1) Satz 3 EStG.

Fahr ruhig in die Heimat.... Einkommensteuer hast Du diesbezüglich nicht zu befürchten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man man der Hammer was hier die Leute mit Ihrem "Wissen" für Antworten geben. Schweigen ist Gold, reden ist Silber.

Mfg Jens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich musst Du den Gewinn bei der Steuererklärung angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StefanGPunkt
13.10.2010, 12:47

arghs... gefährliches halbwissen... :( falsche antwort!

0

Was möchtest Du wissen?