Frage von janaa1995, 79

Muss ich nach der Berufsschule arbeiten (siehe unten)?

Ich bin jetzt im 2. Lehrjahr. Im letzten Jahr musste ich nie nach der Berufsschule zur Arbeit. Meine Kollegen, die auch dort ihre Ausbildung gemacht haben, mussten auch nie danach zur Arbeit. Jetzt ist es so, dass wir einen neuen Geschäftsführer haben und mein Abteilungsleiter auf einmal mein, dass das nicht richtig wäre und er das ändern will.

Ich bin über 18 und habe in den ungeraden Wochen einmal Schule und in den geraden Wochen 2 mal. ( je von 7:45 Uhr - 12:50 ihr )

Kann er das einfach so ändern?

Antwort
von RobertLiebling, 17

Nur für Jugendliche gilt, dass sie an einem Berufsschultag pro Woche nicht mehr anschließend beschäftigt werden dürfen.

Expertenantwort
von Grauspecht, Community-Experte für Schule, 4

Dein Arbeitgeber kann es verlangen, da deine Unterrichtszeit in der Berufsschule unter 8 Stunden beträgt.
Es kommt darauf an, wie lange deine Anfahrt zur Schule dauert.
http://www.juraforum.de/forum/t/nach-der-berufsschule-zur-arbeit.297631/

Antwort
von Messkreisfehler, 61

Er kann verlangen das Du zurück in den Betrieb kommst wenn Du weniger als 6 Schulstunden an dem Tag hattest.

Die Fahrt zum Betrieb zählt allerdings mit als Arbeitszeit.

Kommentar von janaa1995 ,

Ich habe beide Male 6 Stunden und fahre von zu Hause aus 45 Minuten zur Schule und von der Schule zur Arbeit 30 Minuten ...

Kommentar von Messkreisfehler ,

Wie willst Du 6 Schulstunden in gerade mal 4:05 Stunden Gesamtschulzeit haben? Eine Schulstunde dauert 45 Minuten, bei 6 Schulstunden sind das 270 Minuten, Du bist aber nur 245 Minuten in der Schule, also kannst Du keine 6 Schulstunden haben.

Kommentar von janaa1995 ,

Habe von 7:45 Uhr - 12:50 Uhr. Habe mich oben verschrieben ;) und Pausen sind auch dabei ;)

Kommentar von Stellwerk ,

Fahrt ZUR Schule zählt nicht mit, nur die von der Schule zum Betrieb. Die Schulanfahrt wird quasi verrechnet mit der Anfahrt zum Betrieb an normalen Arbeitstagen und zählt dann auch nicht zur Arbeitszeit.

Antwort
von DerOnkelJ, 36
Antwort
von janaa1995, 14

Andere frage:

Die anderen Azubis (auch über 18) haben 8 Stunden und müssen danach nicht mehr arbeiten. Ist es dann richtig das ich danach arbeiten muss?

Antwort
von melinaschneid, 44

Ja er kann das ändern. Er hat das Recht dazu. Bisher wurde es einfach nicht genutzt.

Kommentar von janaa1995 ,

Ohne mit dem Chef abzusprechen?

Kommentar von melinaschneid ,

der Abteilungsleiter ist nicht wirklich dein Chef. Dem Geschäftsführer unterstehen alle Angestellten der Firma. auch der Abteilungsleiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten