Frage von Treyarch070, 103

Muss ich mit Stürzen rechnen (Motorrad)?

Hallo zusammen
Ich bin bald 18 und habe vor die Motorradprüfung zu absolvieren. Muss ich mit Stürzen rechnen wenn ich anfange? Hattet ihr schon stürze? Es gibt sicher Leute die noch keinen Sturz hinter sich hatten oder?
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Hamburger02, 26

Ja und nein.

Als Anfänger stürzt man nie während der Fahrt, weil der Mut zur Schräglage fehlt.

Was fast allen Anfängern mal passiert, dass sie beim Anhalten das Moped zu schräg stellen, es nicht mehr halten können und dann im Stand mitsamt Moped umfallen.

Typisch ist es auch beim Aufbocken, wenn man das Gleichgewicht verliert und mitsamt Hobel umfällt.

Oder es steht auf dem Seitenständer, man kippt das Moped etwas, der Seitenständer klappt ein und plötzlich kriegt man das Übergewicht und fällt wieder mitsamt Hobel um.

Da kann aber nichts passieren außer kleinen Schrammen am Lenker oder Auspuff, wirkt aber auf Umstehende äußerst belustigend.

Antwort
von Repwf, 38

Ich bin ganz zu Anfang mal gestürzt, aber es war eigene Schuld!

Ich hatte schlicht das falsche Motorrad!

Sitz zu hoch, Beine zu kurz, wollte abbiegen, musste anhalten, stand ungünstig in ner Bodenwelle, Beine dadurch noch kürzer, fand keinen Halt - bumm!

Peinliche an der Sache: ich war zu schwach um das Motorrad alleine wieder hinzustellen, Auto musste anhalten und der Fahrer half

Passiert ist nichts, aber danach bin ich umgestiegen auf ein "weniger cooles" aber dafür für mich passendes Motorrad ;-) 

Antwort
von rosalita96, 55

Auf jeden Fall! Gar nicht nur wegen eigenen Fehlern, andere Verkehrsteilnehmer sind leider auch unberechenbar. Motorradfahren ist und bleibt gefährlich aber was soll's - das Leben an sich ist sowieso gefährlich. Also mach dir nicht so viele Gedanken über Stürze, kleide dich entsprechend sicher ( !! ) und achte gut auf deine Umgebung, dann wird das schon :)

Kommentar von all1gataZ ,

So ist es!

Kommentar von all1gataZ ,

Aber es macht trotzdem sehr viel Spaß :D

Kommentar von rosalita96 ,

Dagegen kann man echt nix sagen ;)

Antwort
von Kreidler51, 57

Eine Nichtsturzgarantie gibt es nicht, die Gefahr besteht immer auch mit Führerschein.

Antwort
von Rockuser, 49

Ja, mit Stürzen muss man immer rechnen. Daher immer Helm und sichere Bekleidung tragen.

Es gibt viele Motorradfahrer die noch nie gestürzt sind andre fahren riskanter und stürzten öfter.

Du musst IMMER damit rechnen, das ein Autofahrer dich übersieht, besondere beim Überholen.

Antwort
von byUnbekannt, 17

Ich habe seit ca einem Jahr einen Motorradführerschein gemacht und habe dieses Jahr schon über 3000 km "Risikostrecken" (Kurven) gefahren und bin noch Unfallfrei. Jedoch ist ein Freund erst ca 2000km gefahren und hat schon 2 Unfälle gehabt. Ein Dritter fährt pro Jahr ca 10.000km und hat pro Jahr ca 4-5 Unfälle.

Es kommt immer darauf an wie du fährst aber vorallem wieviel Glück du hast. An 3/4 der Motorradunfälle sind andere Schuld. Das heißt du kannst auch Pech haben. 


Ich hatte auch schon fast 2 Unfälle. Beide Male hat mich ein Auto übersehen und ist vor mir rausgefahren. Einmal bin ich in den Gegenverkehr ausgewichen (Zum Glück kam kein Auto, dem wäre ich sonst reingefahren). Und das anderemal konnte ich kurz vor dem Auto stehen bleiben (ca 10cm).

Damit will ich dir keine Angst machen jedoch ist das die Wahrheit. Du hast meistens einen kleinen Einfluss darauf, solange du dein Können richtig einschätzt. 

Und wenn es zu einem Sturz kommen sollte, ist das wichtigste zu versuchen nicht zu verspannen. Mehr kannst du nicht mehr machen.

Antwort
von annokrat, 22

du musst beim motorradfahren immer mit unfällen rechnen, statistisch gesehen sind das meistens selbstverschuldete stürze. selbst nach 30 jahren ohne sturz, kann das am nächsten wochenende passieren. niemand ist fehlerfrei, auch wenn man bemüht ist fehler tunlichst zu vermeiden.

du kannst die fehlerquote auf nahe null bringen, in dem du nur in guter körperlicher und geistiger verfassung aufs motorrad steigst. ausserdem solltest du deine fitness nicht überfordern. manche machen nach 200 km kurvenfahrt im schwarzwald komplett schlapp und sind dann hochgradig unfallgefährdet.

annokrat, der damals ein wildes erstes jahr hinter sich brachte (learning by doing)

Antwort
von Rosswurscht, 35

Eigentlich sollte das nicht passieren, kann aber natürlich ...

Ich habe die letzten 17 Jahre 150.000km runter - ohne Sturz. Mir ist die Kiste das eine oder andre mal umgefallen wenn ich extrem viel Gepäck dabei habe, aber sonst alles easy :-)

Antwort
von archibaldesel, 32

Ich fahre seit 1998 Motorrad und hatte noch nie einen Sturz. Ich hoffe, das bleibt auch so.

Kommentar von MehrPSproLiter ,

wünsche ich dir auch, dass es so bleibt :)

Antwort
von jkcookie, 47

Man muss genauso mit Stürzen rechnen wie man mit dem Auto aufjemanden drauffährt.

Aber eigentlich fällst du nicht hin. Sonst müsste ein Fahrlehrer ja nach jedem 2. Fahrschüler ein neues Motorrad holen haha

Kommentar von Effigies ,

Man muss genauso mit Stürzen rechnen wie man mit dem Auto aufjemanden drauffährt.

Manchmal passiert das sogar gleichzeitig. ;o)

Antwort
von Shany, 31

Ich hatte bis jetzt noch nie welche Kommt immer auf Deine Fahrweise an

Antwort
von OseiBasu, 26

MoinTreyarch070

Ja mann muss mir stürzen rechnen, aber wenn man sein Motorrad beherrschen kann dann kann man auch ohne ein eigenen Sturz duch leben fahren also einfach vorsichtig fahren^^

Mfg OseiBasu 

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 13

Das hängt entscheident davon ab was du mit dem Motorrad machst und wie ehrgeizig du bist.

Ich bin bis jetzt so zwischen 4000 und 5000x vom Mopped gefallen. Genau weis ich es nicht.  ;o)

Antwort
von pffffffffffffff, 45

und wenn, du darfst nicht denken das du stürzt , weil wenn man denkt das man fällt dann wird man auch fallen

Antwort
von Hermeshimself, 33

Mit Stürzen hast Du immer zu rechnen. Es liegt allerdings auch an Dir ob es dazu kommt, oder nicht.

Antwort
von heroldsmichl, 45

Ja man muss immer mit stürzen rechnen!!

Antwort
von Shanks3d2y, 35

Nein ich bin auch für 2 Jahre gefahren und hatte nie einen Sturz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community