Frage von Cocos16, 80

Muss ich mit meiner Mutter mitziehen?

Ich bin 16 und in einer Beziehung. Meine Mutter will aber in eine andere Stadt ziehen. Aber ich muss/soll mit ihr mit ziehen. Aber ich möchte das nicht. Da ich auch keine Fernbeziehung will und einfach nicht wegziehen will. Mein Freund ist 22.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RasThavas, 18

Was du möchtest, ist schnurz.

Wenn deine Mutter das erlaubt, darfst du natürlich bei deinem Freund leben, Wenn sie das nicht will, musst du dicke Backen machen und dort leben, wo sie das bestimmt.

Antwort
von Firecookwolf, 43

Du musst mitziehen. Bis Du 18 bist haben Deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht für Dich.

Vielleicht hilft ein Gespräch. Du "musst" natürlich nicht wirklich. Es gibt auch andere Lösungen, aber natürlich nur wenn Deine Mutter zustimmt. Die Frage ist halt immer nur, ob das wirklich gut ist mit 16.

Antwort
von SeBrTi, 40

Ich glaube bis zu deiner Volljährigkeit muss du mit deinem Erziehungsberechtigten leben. 

Antwort
von muschmuschiii, 21

in deinem Alter hat deine Mutter noch das Aufenthaltsbestimmungsrecht und ich glaube kaum, dass sie dir erlauben wird, zu deinem Freund zu ziehen!

Antwort
von Ostsee1982, 43

Was du willst spielt leider keine große Rolle. Da sitzt deine Mutter am bedeutend längeren Hebel.

Antwort
von Stellwerk, 47

Sie hat noch das Aufenthaltsbestimmungsrecht für Dich. Gibt es evt. andere Verwandte , bei denen Du wohnen bleiben könntest?

Antwort
von sizzurp44, 43

Ja musst du 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten