Frage von sarabellus, 51

Muss ich mit Knieschmerzen immer zum Arzt?

Hallo

Vor 2 Wochen bin ich beim Fußballtraining mit jemanden zusammengestoßen. Seitdem habe ich Knieschmerzen (keine starken, nur wenn ich das Knie abbiege und stark belaste. Ich kann es allerdings ohne Einschränkungen bewegen.) Außerdem ist absolut nichts zu sehen (keine Schwellung keine blauen Flecken keine Rötung). Also dachte ich etwas Sportsalbe drauf und Ruhe und es wird besser.

Ich nusste dazwischen auch 1 woche ins Krankenhaus (aus anderen Gründen). Somit hatte mein Knie eigentlich genug Zeit zur Genesung weil ich 1 Woche fast nur im Bett liegen durfte. Und ich dachte auch es ist wieder alles gut. Bis ich dann zu Hause die Treppe benutzte und doch leichte Schmerzen verspürte. Später dann beim Training hatte ich auch extreme Schmerzen beim Laufen, Hüpfen und beim Dehnen. Ich habe also nur Schmerzen bei wirklich starker Belastung.

Braucht mein Knie etwa noch mehr Genesungszeit? Was könnte das für eine Verletzung sein bei der man nur bei extrem starker Belastung Knieschmerzen verspürt? Hatte vl irgendjemand hier schonmal ein ähnliches Problem?

(Bin übrigens 17 und weiblich)

Antwort
von hundkatzemaus12, 35

Geh lieber zum Arzt. Wir können nur Vermutungen aufstellen und ein Arzt kann dir sagen was zu tun ist

Antwort
von Honigdachs50, 24

Eine Prellung dauert eben. Ich hätte es mit DMSO eingesprüht. damit geht der Schmerz  schnell weg und es ist nicht schädlich. Man muß nur vorher saubere Hände haben und die Stelle die man einsprühen will muss auch sauber sein, weil das DMSO die Zellen öffnet ,und dann kann Dreck eindringen.Und bevor man wieder was darüber tut sollte es trocken sein.Es ist Unverkenbar weil es nach Knoblauch richt, aber das vergeht schnell. Das DMSO kann man ergoogln, 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community