Frage von JustMe1512, 95

Muss ich mit einer echten Strafe rechnen?

Hi Leute, ich bin m16 und habe ein kleines Problem. Ich habe vor etwas längere Zeit eine Erotikanzeige veröffentlicht weil ich gerne mal Bi Erfahrung haben wollte. In dieser Anzeige habe ich halt geschrieben das ich es gerne mal ausprobieren möchte und das ich 18 bin (ich weiß, sehr dumm) Es haben sich dann halt mehrere Personen gemeldet, aber es ist nie zu einem Treffen gekommen, weil ich zu große Angst hatte. Danach habe ich in den kommenden Monaten immer wieder Anzeigen veröffentlicht wo ich das selbe beschreiben habe (auch nie zu treffen gekommen) Um es kurz zu machen, ich habe mit jemanden geschrieben, der sich auch mit treffen wollte, wir haben halt geschrieben bis ich irgendwann wieder zu große Angst hatte und ihm geschrieben habe, das ich das ganze jetzt doch nicht machen will und das meine (echte Adresse) nicht meine Adresse ist. Dann habe ich wieder eine Anzeige veröffentlicht und er hat es halt mitbekommen. Deswegen hat er mich angeschrieben das er zur Polizei gehen will und mich anzeigen will. Ich habe versucht ihn da raus zu reden und es hat geklappt. Also habe ich ihm die Wahrheit erzählt (außer das ich 16 bin). Jetzt schreiben wir seid zwei Wochen und er will sich mit mir treffen, also schreibe ich ihm das ich das nicht will. Und um es kurz zu machen, er will jetzt doch zur Polizei und mich Anzeigen, weil er der Meinung ist das ich Leute nur verarschen will. Ich hab ihm erzählt das es die Wahrheit ist und ich mich einfach nicht mit ihm treffen will. Jetzt hat er mich blockiert und hat halt nochmal beschreiben das er zur Polizei gehen will, weil ich die ganze Zeit Leute verarsche.. Was soll ich jetzt machen? Ich weiß das es 100℅ meine Schuld ist und das ich niemals diese Anzeigen veröffentlichen hätte sollen. Bitte keine Antworten wie :,,selber Schuld!" ,,hast du verdient" oder ,,tja, du bist am Arsch" das hilft mir jetzt auch nicht weiter Danke fürs lesen, verzweifelte grüße, Jan

Antwort
von chefin57, 23

Nein, du wirst mit ziemlicher Sicherheit keine Strafe bekommen.

Aber ER !!!!

Er versucht dich zu erpressen und zu nötigen.

Ich würde ihm scheiben, dass du zur Polizeigehen wirst, wenn er dich nicht in ruhe lässt. Du wirst ihn wegen Erpressung, Nötigung und versuchter sexueller nötigung anzeigen.

Das du mit deinem Alter geschummelt hast ist nicht schön, aber nicht direkt strafbar, da du noch niemandem geschadet hast.

Du bist warscheinlich auf jemanden gestoßen, der nur auf diese Weise zu sextreffen mit anderen Männern kommen kann. Also absolute Vorsicht. Und noch eines, wenn man so etwas vor hat, dann nennt man niemals seine Adresse im Internet. Das ist das dümmste was man machen kann. Wenn man ein Treffen haben will, dann immer in der öffentlichkeit, wo man auch schnell mal verschwinden oder einen Rückzieher machen kann.

Also, wenn er dir wieder schreibt und dir auf  irgend eine Art Druck macht oder dich versucht zu nötigen, dann schreib zurück, dass du dich schlau gemacht hast und ihn wegen den genannten Gründen anzeigen wirst. Du hast das alleinige Recht zu entscheiden, mit wem du dich treffen willst und ev auch mehr erleben willst. Alles andere, was er so von sich gibt ist strafbar. Allein aus seinen Postings erkennst du schon, dass er kein Mensch ist mit dem man sich treffen sollte.

Wenn er trotzdem bei dir auftauchen sollte, oder dich weiter versuchen sollte zu bedrängen, dann solltest du aber unbedingt zur Polizei gehen. So etwas kann sonst schlimme Folgen haben. Man kann das doch sehr oft hören und sehen.

Des weiteren würde ich dir ernsthaft raten, zügle dich mit dem schalten von Anzeigen. Warte erst mal noch etwas bis du wenigstens 18 bist. Sicher kann auch gleichgeschlechtlicher Sex sehr schön sein, aber du bist, glaube ich, noch nicht wirklich reif dazu. Werde dir erst mal über deine wahren Gefühle klar. Es kann auch nur so ein pubertärer Versuch sein, sich zu finden. Da können einem schon auch mal die Gefühle durchgehen. Sollte es auch in der Zukunft weiterhin der Wunsch bestehen, dann dann halte alle persönlichen Daten so weit als möglich zurück. Man sollte niemals mehr alls unbedingt nötig ist von sich preis geben. Ihr jungen Menschen seid da aus meiner Sicht meist viel zu leichtsinnig. Wohin das führen kann kannst du nun schon mal etwas erleben. Aber das kann noch ganz andere Ausmaße annehmen.

Antwort
von herakles3000, 42

Es ist nicht möglich dich anzuzeigen der Typ ist wahrscheinlich gefährlich gehe selber zur Polizei- den er nötigt dich.und du kannst ihn anzeigen.

Kommentar von JustMe1512 ,

Ich überlegs mir, danke für die Antwort 

Antwort
von AnnnaNymous, 44

Bitte höre auf, mit diesem Typen zu schreiben. Ich kann mir kaum vorstellen, dass Du mit einer Strafe rechnen musst, weil niemand sich verpflichten muss, auf ein Treffen einzugehen. Wende Dich an eine Person Deines Vertrauens und pass auf Dich auf.

Kommentar von JustMe1512 ,

Danke für deine Anttwort, das beruhigt mich etwas 

Antwort
von AlexPOLViersen, 21

Hallo,

die Wahrscheinlichkeit, dass du eine Anzeige erhältst, ist gleich null.

Du bist weder jemandem etwas schuldig noch bist  du einen Vertrag o.ä. eingegangen. Es gibt keinen Straftatbestand oder Paragraphen im StGB, der solch ein Verhalten bestraft.

In Deutschland hast du das Rechtsgut, über deine Sexualität frei zu bestimmen. Somit bist du in keinster Weise dem anderen ggü. verpflichtet.

Viele Grüße
Alex

Kommentar von JustMe1512 ,

Danke, das beruhigt mich sehr :)

Kommentar von AlexPOLViersen ,

Kein Thema.

Antwort
von 4hntrax, 6

Ist nur ne leere Drohung!
Das einzige was passiert ist das er auf den Deckel bekommt.. 
manche Leute haben echt ne komische Vorstellung von Recht und Gesetz - er hat dich jetzt auf Block? 
Sehr gut, da willst du auch bleiben - falls er nochmal droht drehe den Spieß um und schreib das du jetzt ihn anzeigen gehst.. und wie schnell dem der Arsch auf Grundeis gehen wird :)

Antwort
von Sternschnuppe40, 18

Er schüchtert dich nur ein,wen du sowieso schiss hast vor treffen dann gib erst keine Anzeige auf .

Würde mich da auch  verarscht fühlen von dir.

Antwort
von AnnnaNymous, 45

Bitte höre auf, mit diesem Typen zu schreiben. Ich kann mir kaum vorstellen, dass Du mit einer Strafe rechnen muss, weil niemand sich verpflichten muss, auf ein Treffen einzugehen. Wende Dich an eine Person Deines Vertrauens und pass auf Dich auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community