Frage von ineedadvice, 17

Muss ich mir wegen meinem QT Wert große Sorgen machen?

Hallo zusammen, Ich war ja fast 3 Monate in der psychosomatischen Klinik. Und da wurde festgestellt ,dass mein qt- wert verlängert ist..es lag bei 478..dann setzte ich das escitalopram ab und es wurde immer besser und Mitte September warst dann bei 456 qtcb( mit der bazett Formel berechnet) So, nun war ich gestern beim Hausarzt, weil die Psychiaterin mir Venlafaxin gegen meine angststoerung geben wollte. Dort wurde ein EKG gemacht und auf der maschinellen Auswertung stand "QTc -469"bei einer HF von 95....jetzt wundere ich mich..ist er ansgestiegen? Obwohl ich das escitalopram abgesetzt hab?ich bin total panisch..nur noch am googeln..hab immer wieder herzstolperer und trau mich nicht mal allein ins Bad zu gehen.. Der Hausarzt meinte ich soll "schnell" zum kardiologen um mein Medikament schnell einstellen zu können"...denn er wird bewerten ob ich Venlafaxin nehmen darf oder nicht.. Ich bin grade voellig am ende, habs nicht mehr ausgehalten und eine lorazepam genommen um etwas ruhiger zu werden..nicht mal das hilft ...hat jemand auch Probleme mit dem qt-wert oder kennt sich aus? Oder kann's mir berechnen? Ich wäre euch sehr sehr dankbar...das wird wohl ne schlaflose Nacht..

Antwort
von beateuhlig, 6

ich weis nicht was du für medikamente nimmst und ab du das hast,viel kommt das von medikamenten, war auch bei mir so als ich noch Medikamente nahm. Haste probleme, geh zum Kardiologen, der kann dir sagen ab du Angst haben must oder nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community