Frage von Moin1234567890, 96

Muss ich mir um Hodenkrebs sorgen machen?

Ich bin 16 Jahre alt und habe heute an meinem linken Hoden einen sehr kleinen Pickel oder Knubbel unter der Haut gefunden ( etwa 1mm). Sonst habe ich nirgendwo noch so einen gefunden und habe sonst auch keine der im Internet aufgeführten Syptome. Ich weiß es würde jetzt direkt kommen " fahr zum Arzt" aber dass liest man oft genug. Deswegen hätte ich gerne ein ehrliche Einschätzung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mikey86, 55

Hi

Ne hast du bestimmt nicht. Zudem wäre dies dann ein Hodenkarzinom. Deine Prostata befindet sich ca 5cm in deinem Rektum (anal).

Ohne dich gesehen zu haben ist eine Diagnose hier nicht möglich.

Mach dir keine Sorgen. Beobachte deine Hoden regelmässig. Abtasten unter der Dusche. Wenn du bemerkst, das sich die verhärtung vergrössert oder Schmerzt, begib dich bitte zum Urologen.

Alles gute

Kommentar von Moin1234567890 ,

Muss ich mir denn um das eventuelle Hodenkarzinom Sorgen machen?

Kommentar von Mikey86 ,

Hi

Ohne dich untersucht zu haben ist das schwer zu sagen. Allerdings anhand deiner beschreibung würd ich sagen nein.

Beobachte deinen Knubbel am Hoden. Wird er grösser oder fängt an zu schmerzen, würde ich zum Arzt gehen.

Im moment sehe ich soweit ich das beurteilen kann, keine bedarf.

Alles gute

Kommentar von Moin1234567890 ,

Alles Klar Danke

Antwort
von WosIsLos, 38

Das ist kein Prostatakrebs, der kommt wenn dann eher bei Senioren vor.

Wenn du mehr Flüssigkeit (vorzugsweise Mineralwasser) trinkst, sollte der Knubbel nach 1 Woche wieder weg sein.

Antwort
von muschmuschiii, 31

Was hat bitte ein kleiner Pickel am Hoden mit der Prostata zu tun. Wenn du damit zum Arzt rennen willst, bitte ...... jeder hat das Recht, sich lächerlich zu machen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community