Frage von Scroocher, 41

Muss ich mir sorgen machen1?

Hallo Gemeinde, Kurze Vorabinfo, ich bin Männlich und 16 Jahre alt. Ich habe seid einigen Wochen immer wiederkehrende symptome im Kopf. Knacken und dumpfes gefühl auf den Ohren, Druck auf den Schläfen und Druck auf der Nase. Außerdem Müdigkeit, Schlappheit und Schwäche. Irgendwie "sagt" mein Körper mir auch, das ich meinen Kopf nicht Überanstrengen soll. Ich sollte vielleicht dazu sagen, das ich mich nicht gerade gesund ernähre... Außerdem treibe ich keinen Sport und mache seid einem Jahr im Grunde nichts. Schule auch nicht, da ich diese auf Grund von psychologischen gründen abgebrochen habe. Ich treffe mich höchsten ab und an mit Freunden vor der Tür oder gehe mit der Familie Kaffee trinken. In wenigen Wochen geht es aber wieder an die Schippe. Können all die Symptome von meinem Nacken kommen, da ich nicht gerade eine gesunde Haltung habe, und schon immer Probleme mir dem Nacken hatte? Und was könnte es eurer Meinung nach sein? Danke für jede Hilfe im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yuurie, 17

Kann sein, dass du krank wirst.

Ich hab auch Druck auf den Kopf, fühle mich schlapp und auch auf den Ohren habe ich einen Druck, weil der ganze Schleim in der Nase auch den Gehörgang verstopft und das tut auch manchmal höllisch weh.. :'D

Soll ja auch wieder was im Umlauf sein. geh am besten zum Arzt und lasse dich durchchecken. :)

Gute Besserung! LG

Kommentar von Scroocher ,

Danke, dir auch! ;)

Kommentar von Yuurie ,

Danke schön! :) 

Antwort
von schellsche, 10

Deine Beschwerden könnten vielleicht von der Schilddrüse ausgelöst sein. Wenn da etwas nicht in Ordnung ist,kann man viele Symptome bekommen. Kann man beim Hausarzt mit den Blutwerten kontrollieren lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten