Frage von iTzFritz, 20

Muss ich mir Sorgen machen, weil ich eine Kräutermischung geraucht habe?

Hallo, ich habe mir vor ein paar Monaten die Kräutermischung "Private Art" vom Shop "legalhighshop.de" bestellt und seitdem an mehren Wochenenden konsumiert , da ich mich nicht richtig über die Risiken informiert habe und eine legale Alternative zu Cannabis suchte. Nun habe ich mich über die genannte Mischung informiert und gelesen, dass sie hoch süchtig machende Stoffe enthalte.

Kennt jemand vielleicht die genauen Inhaltsstoffe dieser Mischung ?

Muss ich Langzeitfolgen der Mischung fürchten ?

Wer jetzt schon voller Emotion eine Antwort wie "Lass die Finger von dem Zeug, denn die machen süchtig und sind total ungesund" in seine Tastatur hämmert kann sich seine Antwort sparen, denn ich werde auf alle Fälle keine Mischung mehr rauchen !!!!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 4

Hallo! Lass es und es wird kein zusätzliches Risiko geben.

Muss ich mir Sorgen machen, weil ich eine Kräutermischung geraucht habe?

Und die machst Du Dir bei normalen Zigaretten nicht? Laut der Weltgesundheitsorganisation sind 2015 ca. 6 Millionen Menschen weltweit durch das Rauchen gestorben. 

Wer sich da keine Sorgen macht muss schon gut verdrängen können.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Kommentar von iTzFritz ,

Tatsächlich rauche ich aus genau diesem Grund keine Zigaretten. Habe nie den Sinn darin gesehen, weshalb ich Tabak ausschließlich mit in Joints habe.

Antwort
von Berny96, 13

Wenn du jetzt gerade keinen negativen Effekt davon spürst, wird auch keiner mehr kommen. Die genauen Inhaltsstoffe wirst du sehr wahrscheinlich nirgends finden da der Grund weshalb Sie überhaupt legal sind der ist dass man sobald Sie verboten werden, an ihrer Chemie rumwerkelt so dass ein "neuer" Stoff entsteht wobei es eigentlich genau dasselbe ist und Sie es dann mit einem neuen Namen vermarkten. Brauchst dir wirklich keine Sorgen machen, habe das Zeug 6 monate lang rauchen müssen weil ich Regelmäßig Drogentests abgeben musste. Alles was eventuell von hängen geblieben ist ist Kurzzeitgedächtnis wobei das von normalen Gras auch kommt. Das Zeug kann trotzdem sehr Gefährlich sein, hab desöfteren auch "Bad Trips" damit erlebt die manch heftiger waren als LSD.

Antwort
von diablo99997, 10

Ich bezweifel dass diese Substanzen stark süchtig machen, da ich bezweifle dass diese Substanzen Opiate Oder gar Alkohol enthalten. Psychisch können die natürlich schon süchtig machen. Es IST bis jetzt völlig unbekannt wie schädlich diese Substanzen sind, deshalb wird einfach mal gesagt dass sie noch gefährlich sind. Ob die so gefährlich wie Gras sind Oder ob sie so hoch toxisch wie Alkohol sind Weis man nicht... Deshalb sollte man von solchen Substanzen die Finger Lassen. Aufklärungsseiten haben diese substanzen MIT Alkohol gleichgestellt (also gehören zu den Bad Drugs) also Schlechte Drogen bzw. Drogen die man nach möflichkeit nicht konsumieren sollte

Antwort
von aXXLJ, 6

Kennt jemand vielleicht die genauen Inhaltsstoffe dieser Mischung?

Der Hersteller

Muss ich Langzeitfolgen der Mischung fürchten ?

Kaum, wenn Du künftig die Finger davon lässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community