Frage von MimiTN, 111

Muss ich mir sorgen machen? Sollte ich damit zum Notarzt gehen oder einfach abwarten?

Hallo ihr lieben ich weiß ihr seit keine Ärzte aber dennoch frage ich euch nach Rat. Am Freitag Abend fing es an das ich leicht erhöhte Temperatur hatte (37,6). Am Samstag hatte ich den ganzen Tag über nur Fieber bis hin zu 39 Grad. Habe den Tag über nichts gegessen, kaum bewegt und immer das Gefühl der Übelkeit gehabt. Am Sonntag Fing es an, das ich starke Schmerzen im Bauchnabel Raum hatte die immer weiter nach rechts in den Unterbauch gegangen sind. Dazu kamen Rückenschmerzen sodass ich nicht mehr liegen konnte. Fieber war auch wieder mit im Spiel sowie Übelkeit. Die Nacht von Sonntag auf Montag konnt ich nicht schlafen durch den Schmerzen. Also bin ich Montag zu meinem Arzt gegangen. Der hat alles abgetastet nur die Region wo der Blinddarm sitzt sorgt ihm ein wenig da mir die Stelle äußerst weh getan hat als er sie abgetastet hat. Was ihn stutzig gemacht hat war aber das ich mein Bein anziehen konnte ohne das es mir Schmerz bereitete. Er sagte mir er sei sich nicht sicher. Aber er vermutet es. Ich sollte mich 2-3 Tage ausruhen nichts tun und die Schmerzen beobachten. Jetzt ist es so das ich gestern noch wieder starke Schmerzen hatte.. Zur Nacht hab ich was zum schlafen genommen damit ich wenigstens etwas schlafen kann. Heute morgen bin ich aufgestanden hatte immer noch Rückenschmerzen nur der Schmerz im Bauch war weg. Bis ich gelaufen bin. Dann fing es an. Jetzt ist es mittlerweile so das ich Momente habe wo mir nichts weh tut und dann im nächsten Augenblick hab ich ein ziehen und Stechen im Rücken so wie ein stechen und drücken im Unterbauch rechts. Die Übelkeit wird seit Tagen begleitet. Und das Fieber ist wenns hochkommt zur Zeit max. 37,8. hat jemand eine Ahnung ob das nun echt der Blinddarm ist? Oder was das sein kann? Soll ich zum Notarzt gehen obwohl ich hin und wieder keine Schmerzen habe?

Antwort
von blackforestlady, 56

Das ganze ausdrucken und das dann Deinem Arzt zeigen. Der kann Dir dann auf Deine Symptome eine Diagnose stellen und der entscheidet auch ob Du ins Krankenhaus musst oder nicht.

Kommentar von MimiTN ,

Ich war damit ja beim Arzt

Antwort
von Peterwefer, 52

Ich glaube zwar nicht, dass es der Blinddarm ist, aber eine ziemlich akute Sache scheint das zu sein. Darum würde ich einen Notarzt kommen lassen und mich ggf. ins Krankenhaus einliefern lassen.

Antwort
von kempi87, 19

Wie ist denn dein toilettengang? Vischen roter urin? Ständiger harndrang aber es kommt kaum was? Können auch die nieren sein. Diese intervall schmerzen können koliken sein. Auf jeden fall zum arzt. Der sollte auch mehr machen als nur drücken.

Kommentar von MimiTN ,

Das hat er mich ja alles gefragt. Urin alles normal nur hin und wieder Verstopfung 😩

Antwort
von Kaesequalle, 24

Lass den Blinddarm auf jeden Fall untersuchen!!
Eine Blinddarmentzündung lässt sich leicht mit den Symptomen anderer Krankheiten verwechseln. Und wenn es zu spät ist, hast du ein riesen Problem.

Antwort
von FelixFoxx, 38

Geh definitiv nochmal zum Arzt, und zwar heute!

Antwort
von Weisefrau, 34

Hallo, vor allen Dingen solltest du den Arzt wechsel. Wo sind deine Blutwerte? Wenn der Arzt keine gemacht hat dann geh zu einem anderen Arzt oder in ein Krankenhaus. Die Blutwerte werden Helfen eine eindeutige Diagnose zu stellen.

Kommentar von MimiTN ,

Hat er alles nicht gemacht...

Kommentar von Weisefrau ,

Deshalb musst du zu einem anderen Arzt gehen oder in ein Krankenhaus!

Kommentar von MimiTN ,

Wird mir wohl leider nichts anderes übrig bleiben..

Antwort
von LiselotteHerz, 47

Du gehst besser überhaupt nirgends hin. Rufe den Notarzt an, dass er zu Dir nach Hause kommen soll.

Wenn Dich jemand fahren kann, dann am besten in die Notaufnahme vom nächsten Krankenhaus.

Alle Symptome, die Du  hier beschreibst, sprechen für einen akuten Blinddarm. Pack schon mal Dein Köfferchen.

Alles Gute. lg Lilo

Kommentar von MimiTN ,

Hat das denn auch was damit zu tun das ich mal schmerzen hab und mal nicht? Ich dachte beim Blinddarm sind die Schmerzen gleichmäßig...

Kommentar von LiselotteHerz ,

Nicht unbedingt, die Schmerzen können kommen und gehen. Auch dieser Loslassschmerz beim Beinanheben ist kein eindeutiges Zeichen,dass es nicht der Blinddarm ist. Das muss abgeklärt werden, könnte natürlich auch eine Hernie (Bruch) sein, aber das glaube ich nicht, dann hättest Du nicht erst Schmerzen im Nabelbereich gehabt. Das ist typsich für Blinddarm, erst Schmerzen im Nabelbereich, dann im rechten Unterbauch. Ich würde da nicht länger auf irgendwelche Antworten hier warten!

Kommentar von MimiTN ,

Ich meine weil ich kann mein Bein auch anziehen ohne Schmerz zumindest verspüre ich dabei nichts starkes. Mich verunsichert das mal schmerzen da sind und dann wieder weg...

Kommentar von LiselotteHerz ,

Es sind schon Leute wegen ganz anderer Sachen ins Krankenhaus gegangen. Eine weitere Möglichkeit wäre eine Darmentzündung, wie gesagt, gehe zum Arzt. Wurde bei Dir kein Blut abgenommen?

Kommentar von MimiTN ,

Nja gut.. Dann werd ich jetzt mit meinem Freund zum Notarzt gehen..

Kommentar von LiselotteHerz ,

Du meinst den notärztlichen Dienst im Krankenhaus? Man kann nicht zum Notarzt gehen, der kommt ins Haus. Ruft mal im Krankenhaus an.

Kommentar von MimiTN ,

Nein wurde nichts gemacht, weil er das als nicht dramatisch sieht. Wollte auch eine Überweisung zum Internisten haben sagte er "brauchen sie nicht hingehen "
Ja ich meinte die notfallambulanz nicht den Notarzt 😄

Kommentar von LiselotteHerz ,

Mach das, bleib nicht mehr so lange vorm Rechner sitzen. Wer weiß, inwiefern sich das in den nächsten Stunden verschlimmert. Hast Du eine Tasche gepackt? Handtücher nicht vergessen, in vielen Krankenhäusern muss man die mitbringen. Dein Freund soll die Tasche gleich mitnehmen.

Kommentar von MimiTN ,

Eine darmentzündung kenn ich bei mir.. Mit Colitis ulcerosa weiß man das. Aber das sind ganz andere schmerzen die ich dort nicht hab..

Kommentar von MimiTN ,

Ich bin am Handy und liege im Bett was ich eigentlich den ganzen Tag tun soll 😔 ich werde gleich mal anfangen:(

Antwort
von Pangaea, 33

Wieso Notarzt? Geh heute nochmal zu deinem Arzt, der hat dich ja deswegen bereits gesehen.

Kommentar von Kaesequalle ,

weil im Endstadium bei schnellen falschen Bewegungen der Blinddarm auch platzen kann. Wenn mab schon ne weile Schmerzen hat, sollte man da nicht den umweg über einen Hausarzt machen. (kot und eiter im Bauchraum rumschwimmen zu haben ist mäßig lustig)

Antwort
von nettermensch, 44

du solltest unbedingt die Symptome untersuchen lasse, am besten sofort.

Antwort
von Rosswurscht, 22

Ab zum Doc. Am besten zu nem andren ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten