Frage von LuzifersBae2, 195

Muss ich mir meine Eltern jeden Tag beim ... zuhören?

Das fuc.t mich echt unglaublich ab. Die sind seit kurzem wieder zusammen (waren für eine lange Zeit getrennt) und "treiben" es jeden Tag. Natürlich höre ich keine krass lauten Gestöhne oder sowas(eher leise), aber paar Klatscher, küsse und sowas hört man a l l e s. Es ist verdammt ungewohnt und mich ekelt das ehrlich gesagt an... Klar ist das deren Sache, aber es nervt einfach. Was meint ihr, wird das mit der Zeit nachlassen und was kann ich tun damit ich mir das nicht mehr anhören muss? Die Wände sind leider sehr dünn und außerdem habe ich sogar ans ausziehen gedacht (bin 16 und weiblich, möchte mit 17 ausziehen)

Antwort
von einigekennmich, 102

Guten Abend liebe LuzifersBae2,

zunächst ein Mal: Sei froh und schätze dich glücklich, dass sich deine Eltern immer noch so lieben und sexuell immer noch kompatibel sind! Das ist nicht bei allen so und ehen können auseinander gehen.

Ich weiß das ist sehr ungewohnt solche Geräusche zu hören - aber den Ekel brauchst du nicht.

Weißt du was? Sprich doch einfach mal deine Mutter disktret darauf an. Am besten sagst du, du hörst Nachts öfter mal ein Klatschen und irgendwelche Schmatzgeräusche und du wunderst dich wo die herkommen und ob sie die auch hören... Ich denke sie werden glauben, dass du sie hörst - aber sie wissen nicht das du weißt dass sie es sind.

Evtl. machen sie dann ja etwas leiser ;-)

In dem Sinne; dir einen schönen Abend und ganz liebe Grüße.

Antwort
von Ostsee1982, 113

Du musst ja nicht hinhören und ansonsten setz dir Kopfhörer auf. Ihr wohnt nunmal alle unter einem Dach. Deine Eltern werden von dir auch schon einiges toleriert haben was sie nicht müssten. Anstatt dich hier öffentlich so über deine Eltern auszulassen könntest du es ihnen auch genausogut ins Gesicht sagen dann kommt es wenigstens da an wo es hin soll.

Antwort
von MelHan, 93

Ich verstehe dass die unangenehm ist, schließe mich daher einem Vorredner an, dass du am besten irgendwelche Geräusche machst, damit sie wissen dass du noch wach bist.

Aber, glaub mir, für deine Eltern ist es auch nicht leicht, ein normales Sex leben zu führen, mit einem Teenager im Haus.

Du sagst zwar du könntest aus religiösen Gründen nicht mit Ihnen reden.  Versuch es doch trotzdem.

Antwort
von 3runex, 76

Lass sie wissen, dass du noch wach bist und sie hören kannst. Schlag Türen zu oder betätige die Klospühlung. Wenn sie wissen, dass du wach bist, dann sollte es ihnen eigentlich peinlich sein.

Antwort
von Moreppo, 122

"LuzifersBae" und aus einer religiösen Familie - wenn das mal nicht passt!

Naja, schließe mich meinen Vorrednern an. Entweder Lärm machen & Ignorieren mit Musik oder mit Ihnen drüber reden. Vielleicht handelst du ja Konditionen aus für fixe Zeiten bei denen du ins Kino/Tanzkurs/etc. gehen kannst?

Oder ganz wild: Hol dir einen Freund und mach das selbe - bin gespannt was sie sagen!

Kommentar von LuzifersBae2 ,

nur weil meine Familie religiös ist heißt es ja nicht dass ich auch religiös und vernünftig sein muss xD

Antwort
von momolo13, 63

sei doch froh das sie wieder zusammen sind und es offenbar gut haben. der viele körperkontakt wird sich bald legen, dass ist nur ausdruck der ersten glückseeligkeit, dass sie es wieder geschafft haben zueinander zu kommen.

Kommentar von maxi2999 ,

WTF?!

Antwort
von ctest, 51

Ja das ist schon eine echte Sauerei, mit den unzureichenden Schallschutzmassnahmen.

Ich hoffe jetzt, dass die Hütte da nicht auch noch wackelt! Wenn es aber Risse in den Wänden hat, dann könntest du das dem Bauamt melden, dann erteilen die ein "Bumsverbot"!

Den Rat, dass du jetzt einfach drauf wartest, bis die Alten, aus Altersgründen, weniger "aktiv" sind ... den kannst du vergessen. Da besteht Gefahr, dass die dann "Vigaga", oder Okasa Schwarz (für hoffnungslose Fälle) einwerfen und fröhlich weiter vögeln!

OK... du bist bald 18, da kannst du dann ausziehen. Aber ... auch dann riskierst du, dass du da wieder mit den unzureichenden Lärmschutz Massnahmen konfrontiert wirst. Ich muss häufig in Hotels übernachten, wo dann die "Nachbarn", unanständig herumlärmen und stöhnen.

Ich überlege schon ob ich nicht eine Kamera installiere und das dann im Internet, als "echten life Amateur Porno" einstelle und damit reich werde.   


Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 63

Sex an sich ist ja nichts ekeliges, aber die Vorstellungen wie meine Eltern es tun ekelt mich halt an.

Und? 

Die haben genauso ein Recht darauf wie jeder Andere, oder?

Wird hier etwa mit zweierlei Maß gemessen?

OMG

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Habe ich irgendwo erwähnt dass die keinen Recht darauf haben?

Nö.

Und trotzdem ekelt es mich an. Ist nur meine Meinung. (-:

Kommentar von johnnymcmuff ,

Kaufe Dir Oropax in der Zwischenzeit.und sehe zu dass Du schnell Geld verdienst und Dir dann eine Wohnung leisten kannst.

Vielleicht sind ja Deine Eltern jetzt schon bereit Dir ein Zimmer in einer WG zu bezahlen; mit den richtigen Argumenten kann man manchmal etwas erreichen.

Antwort
von NameInUse, 70

Höre über Kopfhörer laut Musik, lass Dir Geld für's Kino geben.

Übrigens bist Du bei sowas Ekligem gezeugt worden ...

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Sex an sich ist ja nichts ekeliges, aber die Vorstellungen wie meine Eltern es tun ekelt mich halt an. Vor allem ist es so ungewohnt, da meine Eltern 7 Jahre getrennt waren ... Und jetzt auf einmal das ...

Kommentar von Dianaartem ,

Die Idee mit dem Kopfhörer ist doch cool 

Antwort
von jjask, 61

nimm dir kopfhörer und hör music! du arme 

Antwort
von philip98765678, 55

Riskiere doch erstmal heimlich einen vorsichtigen Blick durch den Türspalt, ob sich deine Vermutungen bestätigen.

Ansonsten ist es doch toll, dass deine Eltern noch ein so funktionierendes Sexualleben haben.

Bei anderen Paaren herrscht nach sovielen Jahren schon längst Flaute im Bett.

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Naja, mich interessiert das ja eigentlich nicht, aber die Geräusche an sich nerven und die Vorstellung wie die es treiben ekelt mich auch an ^^'

Kommentar von philip98765678 ,

Echt, mich würde das eher anmachen.

Kommentar von Sandkorn ,

Ansonsten ist es doch toll, dass deine Eltern noch ein so funktionierendes Sexualleben haben.

Bei aller Liebe aber etwas Rücksichtnahme auf die Tochter wäre m. M. n. nicht zuviel verlangt. Möglicherweise fühlen sich ja auch noch andere Mieter in den Nachbarwohnungen belästigt und daß muß ja nun wirklich nicht sein.

Antwort
von BetterInStereo, 59

Rede einfach mit ihnen darüber ? :D
Du bist wohl kein kleines Kind mehr

Kommentar von LuzifersBae2 ,

sowas gehört sich bei uns (Kultur, Religion) leider nicht, von wegen ansprechen und sowas.. ^^

Kommentar von BetterInStereo ,

sorry aber was hat das mit Religion Zutun mit deinen Eltern darüber zu reden das es dich nervt wenn du sie beim vögeln hörst ?

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Was weiß ich.

Die tun selbst immer auf "meine Religion befehlt mir dies und das", obwohl das nur reine Traditionen und die Kultur an sich ist, die sie ausleben. whatever, es gehört sich einfach nicht bei uns.

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 77

Mach deine Kopfhörer rein.

Antwort
von shapre, 59

Wenn sie nicht bereit für Diskussionen sind, stör sie halt beim Poppen. Es ist rücksichtslos, Dich damit so zu belästigen und normal und gesund, dass Du davon nichts mitkriegen willst.

Antwort
von Mika123456, 21

1. Sei doch froh, dass sie wieder zusammen sind ^^
2. Es ist doch schön wenn sie sex haben ^^ viele unglückliche Paare haben keinen Sex 😉

Antwort
von Dianaartem, 63

Naja, du könntest ja ausziehen, dann brauchst du das ja nicht mehr hören.

Antwort
von josessos, 40

ja das ist echt der größte misstand, die vögeln da rum und man selbst kann nicht... mit 17 ausziehen wie geht das, ich hätte auch gewollt bin 18 und sitze immer noch hier fest :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community