Frage von CoolCool1964, 105

Muss ich mir Gedanken machen das ich vllt Schwul bin, oder bin ich einfach bi, oder doch Hetero?

Also ich (m/28) habe eine Freundin die ich sehr Liebe! Sie ist auch bisexuell, hatte ich ja gestern in meiner Frage erwähnt! Ich gebe es zu ich hatte anfangs etwas Probleme habe aber eingesehen das es ein Fehler war das ich Probleme hatte! Hab mich von außen zu arg beinflussen lassen! Mir hatten deswegen auch kein Streit oder so alles ok!

Jedenfalls merke ich wie ich es erotisch finde wenn 2 Männer zärtlich werden! Wenn sie sich jetzt gegenseitig in den Hintern beglücken, finde ich das nicht erotisch! Aber wenn der eine Mann den anderen den Anus leckt, oder die Prostata massiert, oder sich gegenseitig einen blasen, finde ich das schon erotisch! Sry wenn ich so direkt werde, aber ich weiß nicht mit wem ich sonst drüber reden kann, weil ich trau mich nicht das meiner Freundin zu sagen! Ich weiß ja selbst das man ehrlich und offen sein soll, aber ich habe halt Angst das sie mich verlässt! Muss sie das unbediengt wissen? Oder ist das meine Privatsache wo nur mich was angeht?

Mich hat es schon als Kind angeturnt, wenn man im Fernsehen nackte Männer und Frauen gesehen hat! Ich muss dazu sagen nackte Frauen turnen mich auch an, aber eben nackte Männer auch!

Wie soll ich vorgehen? Soll ich es ihr sagen? Oder braucht sie das nicht wissen? Weil ich will sie nicht verlieren!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GoodFella2306, 71

Du solltest offen mit deinen Vorstellungen umgehen gegenüber deiner Freundin. Und wenn sie dich deswegen verlässt, dann war sie eben nicht die Richtige. Oder willst du für den Rest deines Lebens deine eigene Sexualität verstecken nur aus Angst, dass dich deine Partnerin verlassen könnte? Dann läufst du definitiv Gefahr, irgendwann etwas heimlich zu machen, anstatt mit der Akzeptanz oder sogar der Mitwirkung deiner Lebensgefährtin.

Kommentar von CoolCool1964 ,

Da hast du recht! Ich sollte vllt mit ihr drüber sprechen! Sie macht mir ja auch kein intoleranten Eindruck!

Kommentar von GoodFella2306 ,

gerade wenn sie selbst bisexuell ist, wird sie sicherlich weitaus offener mit dem Thema umgehen.

Kommentar von CoolCool1964 ,

Ich hab es ihr gesagt, und sie meinte nur na und ist doch nix schlimmes! Hehe jetzt weiß sie es und sie hat keine Probleme :)

Kommentar von GoodFella2306 ,

na also, geht doch!

Antwort
von rgamst, 33

Männer können auch für Männer sehr erotisch sein. Deine Freundnin ist Bi und Du ja wohl auch. Ihr könnt das beide nutzen.

Solltest Du Angst haben es Deiner Freundin zu sagen verstehe ich das. Eines ist klar, Du mußt Deine Sexualität auch ausleben sonst leidest Du Dein Leben lang.

Es ist nichts dabei wenn Du es mal mit einen Freund versuchst.

Kommentar von CoolCool1964 ,

Ich hab es ihr gesagt, und es ist ok für sie :) ich bin so happy das sie so cool reagiert hat!

Antwort
von Charlybrown2802, 57

weil du sexuallität erotisch findest ist das so, aber sagen würde ich ihr das trotzdem nicht

Antwort
von Melanie73873728, 3

Tja also ich denke das ist bei jedem Mädchen unterschiedlich. Manche mögen schwule manche nicht, aber es kommt ja eher aufs innere an von daher denke ich, dass sie das in Ordnung findet. Übrigens ich bin auch ein Mädchen und finde schwule super süß also denke ich musst du dir keine sorgen machen ;) Trotzdem viel Glück

Antwort
von xxbasticoolxx, 40

Wenn Sie dich liebt, wird sie es akzeptieren.

Antwort
von ThadMiller, 33

Warum solltest du sie deswegen verlieren? Ich würd's erzählen...

Kommentar von CoolCool1964 ,

Naja weil nicht jeder so tolerant ist! Ich weiß nicht ob ich es ihr erzähle!

Kommentar von Garlond ,

Wenn sie selbst bi ist und von dir Toleranz erwartet, sollte man doch davon ausgehen können, dass sie auch tolerant ist, oder? Frauen sehen das im Durchschnitt doch eh lockerer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten