Frage von DanKre1982, 76

Muß ich mir ernsthafte sorgen machen wenn mein Herz plötzlich zu schnell schlägt?

Hallo, bei mir kommt es in den letzten Tagen immer mal wieder vor, dass mein Herz plötzlich schnell anfängt zu schlagen und ich dabei leichte Beklemmungen bekomme bis hin zu etwas Angstgefühlen. Ich verspüre aber keine Schmerzen, sondern nur ein leichtes Unwohlsein.

Zu mir, ich bin 34 Jahre alt, 169, 73kg. Ich treibe recht viel Sport (Kraftsport und auch Ausdauer, wenn auch in letzter Zeit etwas vernachlässigt).

Zur Zeit ist meine Freundin im Krankenhaus und ich besuche sie täglich. Ich hasse Krankenhäuser und fühle mich dort immer sehr unwohl, vor allem, als ich die Horrorgeschichten ihrer Zimmergenossin gehört habe (Blutungen im Gehirn, vorher Herzinfarkt, jetzt Krebs...) evtl hängt das ja auch mit meiner Psyche zusammen zu Zeit.

Schiss hab ich trotzdem etwas. Ich bin von Beruf Polizeibeamter und musste mich vor der Einstellung in den Beruf 2 mal zum Kardiologen begeben, weil ich leider ein sog. Weißkittelsyndrom habe. (d.h. bei Ärzten immer aufgeregt und daher wollte der Pol. Arzt mich nach dem Belastungs EKG nicht direkt einstellen) Das war alles vor gut 9 Jahren. Damals wurden sämtliche Tests durchgeführt. (Ruhe EKG, 24 Std. EKG, Blutdruck, Belastungs EKG, Schilddrüse, Ultraschall) jedoch war alles in bester sogar herausragender Ordnung. Diese Untersuchungen hab ich innerhalb dieser Zeit bei zwei unabhängigen Kardiologen durchführen lassen. Beim Sport, also auch bei hohen Belastungen, nichts. Kein Stechen, kein Ziehen normaler Puls. Meine Ruhepuls ist normal bei unter 60. Coopertest lauf ich in 12 Mins knapp 3000m. Ich mach Crossfit und kann auch beim Zirkeltraining nichts aussergewöhnliches feststellen.

Heute jedoch wieder. Plötzlich schlägt das Herz bis in den Hals, ich bekomme Beklemmungen und etwas Angstzustände. Was ist da los? Hab ich ne Klatsche oder ist es was schlimmes? Jemand Erfahrungen? Ich geh Morgen definitiv wieder zum Arzt und werd denk ich mal ne Überweisung zum Kardiologen anregen. Habt ihr Erfahrungen oder Hinweise.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Exitussi, 43

Du hast dich in letzter Zeit mit einigen Dingen beschäftigt, die dir Angst machen. Sofort hast du diese Angst verdrängt, nach hinten gestellt und dich irgendwie notdürftig abgelenkt, richtig???

Wenn du dich zwischendurch ganz normal gut fühlst und körperlich belastbar bist, sieht es ganz nach Panikattacke aus.

Dann kriegst du noch Angst vor dem nächsten Moment, wo das Herz wieder so schlägt und der Kreislauf beginnt.

sage dir jedesmal: das ist nur die Angst, sie suchte sich einen Weg und fand ihn gerade....so wie das kommt kann es auch wieder gehn, wenn du es nicht so wahnsinnig wichtig nimmst. Es ist keine Gefahr, nur leider etwas unangenehm, so wie Migräne, Durchfall, Muskelkater, Halsschmerzen....

schäm dich nicht für deine Angst, auch das ist unnötige Qual für dich.

Kommentar von DanKre1982 ,

Ich danke dir. Ich weiss nur nicht wo dieser Mist auf einmal wieder herkommt. Es kann sein, dass es durch die Krankenhausbesuche kommt, aber es kann ja auch was ernstes sein. Ich werd es auf jeden Fall abchecken lassen um sicher zu gehen. Danke für deine nette Antwort

Kommentar von Exitussi ,

Gerne. wie gesagt, ein KRANKES Herz schlägt dauerhaft Kapriolen und nicht nur ab und zu wenn es lust hat

Antwort
von Tokij, 38

Ich habe vermehrt von Fällen gehört, bei denen das psychische Ursachen hatte. Da brauchst du dich aber nicht zusätzlich stressen, jedenfalls wäre das kontraproduktiv.

Wenn jemand so viel Sport macht, sollte man sich aber auch darüber im Klaren sein, dass sich das Herz dementsprechend auch verändert bzw. sich vergrößert. Sollte man also weniger Sport machen wollen, ist es ratsam, den Sport langsam abzusetzen und nicht plötzlich.

Wie ich dich verstanden habe machst du den Sport aber weiter wie gewohnt. Wenn dich dieses Herzrasen sehr stört, würde ich auch mal über ganzheitliche Methoden bzw. therapeutische nachdenken. Alles was dich etwas entspannen lässt und diese Angst nicht noch zusätzlich schürt.

Zum Arzt und Kardiologen kannst du natürlich trotzdem gehen.

Kommentar von DanKre1982 ,

Ich danke für die Antwort. Zur Zeit bin ich nicht auf dem sportlichen Niveau wie vor 3 Monaten. Ich denke nicht, dass es daran liegt. Evtl ist es wirklich der viele Stress in letzter Zeit, aber ich werd das Morgen mal abklären. Sicher ist sicher.

Antwort
von DanKre1982, 8

Heut checken gelassen. Blutdruck optimal, EKG ebenso völlig normal. Puls beim EKG um die 73. Jetzt noch grosses Blutbild zur Sicherheit.

Antwort
von Kryore, 43

Wie schnell schlägt dein herz?

Kommentar von DanKre1982 ,

Ist jetzt nicht dramatisch. Hab vorhin in paar mal gemessen, nicht über 100. Aber die Beklemmungen machen mir angst. Wie gesagt ich hab normalerweise einen ruhigen Puls.

Kommentar von Kryore ,

ok dann kann ich dir nicht helfen :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten