Frage von aolen, 73

Muss ich mir das von meiner o2 Handy versicherung gefallen lassen?

Vor nun mehr als einem Monate, habe ich einen Schadensfall bei der Versicherung gemeldet. Nach gut 2 Wochen Verzögerung, durch verschulden der Versicherung, werde ich bis heute täglich vertröstet,dass mein Handy nicht auf Lager sei. Nach dem ich nun auf einer Zit. " Speziellen Liste" bin und bereits vor 2 Wochen "neue Geräte bestellt wurden", warte ich bis heute. Heute habe ich nochmal angerufen und konnte wie erwartet die antworten des Sachbearbeiters mitsprechen. Auf meine Frage wofür ich dennoch meine Police bezahle und ob es keine andere Möglichkeit wie reperatur gebe oder ich rechtliche mittel einleiten kann, ist eine reperatur nicht möglich (da ich ja die premium und nicht basic versicherung habe) und ich könne mich ja im Internet bezüglich meiner Rechtslage schlau machen. Nun meine frage ob jmd etwas ähnliches passiert ist und ob/wie ich dagegen vorgehen kann? Oder muss ich damit leben so lange zu warten? (Es geht um eine Schadenssumme von 1000€, iphone 6s 128gb)

Antwort
von Vivibirne, 40

Evtl Anwalt anrufen oder anderes Handy fordern ?

Kommentar von aolen ,

Es heißt, ich könnte ein 64 gb model haben. Selbstbeteiligung bleibt gleich und kein Anspruch mehr auf 128 er 

Antwort
von suzisorglos, 35

Ein wenige Geduld ist manchmal nötig, obschon bei derartiger Versicherung zwei Wochen schon eine lange Zeit sind. .. Wie kommst Du eigentlich auf die Schadensumme von 1.000,00 €? Das Gerät kostet doch neu teilweise unter 700,00 €...

Kommentar von aolen ,

Ich habe das Gerät bei O2 vor einem halben Jahr gekauft derzeit ist es dort für 1021,00€ gelistet.

Antwort
von Andreaslpz, 40

dann berufe dich auf die AGB zum Versicherungsvertrag (meines Erachtens §6/1). 

Im Zweifel Anwalt einschalten, wobei ich vermute, dass der auch nicht mehr erreichen wird. Die haben schlichtweg kein Ersatzgerät vorrätig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten