Frage von klisorini2014, 21

Muss ich mich bei den Stadtwerken nach Kündigung des Gasvertrages selber neu anmelden oder erfolgt dies automatisch?

Antwort
von EnergieAndi, 2

Hi,

das was Du automatisch nennst, ist meist das Ergebnis einer Recherche der Stadtwerke. Denn ab Datum Schlüsselübergabe verweigert der Eigentümer die Zahlung des Leerstandes. - Oder er bekommt Post von den Stadtwerken, das er doch bitte zahlen soll, da seine Whg angeblich leer steht. - Das kann auch erst nach über 3 Monaten passieren.

Der meldet denen dann, das Du seit Datum x mit Zählerstand y (Übergabeprotokoll) dort eingezogen bist. Dadurch das keine Anmeldung im eigentlichen Sinne vorliegt, bekommst Du den rückwirkend den Basistarif der Stadtwerke (Du hast ja deren Strom verbraucht, und tust es noch) => konkludentes handeln. 

2. Kann es es auch sein, das dich der Eigentümer (sollte nach Rücksprache geschehen) beim Grundversorger anmeldet.

In allen Fällen geschieht nichts automatisch.

Antwort
von DerHans, 9

Wie soll das denn automatisch gehen?

Woher soll ein Anbieter wissen, ob du nicht wo anders einen neuen Vertrag gemacht hast?

Antwort
von schleudermaxe, 16

Wer bitte soll dies automatisch ausführen, ohne Deine Kontoverbindung, Lieferadresse, Verbauch und Tarif?

Zudem sind die Grundversorgungstarife doch viel zu teuer, höre ich immer wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten