Frage von 292920, 33

Muss ich meinen Vertrag bei der Krankenkasse ändern?

Ich bin aktuell noch Schüler,19, und eigentlich familienversichert. Das Jobcenter möchte jetzt das ich Pflichtversichert werde. Muss ich das machen ? Warum muss ich das überhaupt machen es ist doch egal in welchem Vertrag ich bin

LG

Antwort
von AlexChristo, 12

Erstmal, für dich ist das generell egal. Ob familienversichert oder selbst versichert ist für dich kein großer Unterschied, du bekommst nur eine neue Krankenversicherungskarte.

Frag mal hierzu deine Krankenkasse. Ich bin der Meinung, dass es eine Änderung gibt und das familienversicherte Kinder jetzt eine eigene Versicherung bekommen, wenn Sie ALG II beziehen.

Wenn es so ist wie ich vermute, hast du übrigens keine Wahl.

Antwort
von BenniXYZ, 16

Hm, hat sich irgend etwas verändert bei dir? Hast du einen Job bekommen? Woran erkennst du, daß du jetzt versicherungspflichtig bist?

Antwort
von eulig, 3

zum 1.1.2016 gab es eine Gesetzesänderung. bis zum 31.12.2015 war es noch so, dass Hartz IV Empfänger, die Anspruch auf eine Familienversicherung haben, auch so versichert werden.

dies hat der Gesetzgeber nun geändert. Hartz IV Empfänger müssen seit dem 1.1.16 immer pflichtversichert sein.

nur für Kinder unter 15 Jahren geht weiterhin die Familienversicherung, da diese kein ALG2, sondern Sozialgeld erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten