Frage von jpsred94, 60

Muss ich meinen Vermieter ins Haus lassen?

Hallo,

mein Vermieter hat mir eine SMS geschrieben,dass er in die Wohnung muss,weil er etwas an meiner Heizung nachsehen möchte.

Ich bin dereit kaum zuhause,weil ich sehr viel arbeite. Meine Heizung läuft einwandfrei,daher möchte ich mich nicht unbedingt noch mit meinem Vermieter treffen,wenn ich mal freizeit von der ganzen Arbeit habe.

MUSS ich ihn in die Wohnung lassen,nur weil er sich die Heizung ansehen möchte ??

lG

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, Mietvertrag, Vermieter, 45

Ich bin dereit kaum zuhause,weil ich sehr viel arbeite. Meine Heizung läuft einwandfrei,daher möchte ich mich nicht unbedingt noch mit meinem Vermieter treffen,wenn ich mal freizeit von der ganzen Arbeit habe.MUSS ich ihn in die Wohnung lassen,nur weil er sich die Heizung ansehen möchte ??

Du musst, sonst kann er unter Umständen Schadenersatz fordern, wenn etwas mit der Heizung nicht in Ordnung ist.

Schlage ihm einen Termin/ eine Uhrzeit vor.

MfG

johnnymcmuff 

Antwort
von Schwoaze, 52

Ach weißt Du, der Winter steht vor der Tür... da hätte ich auf alle Fälle einmal Zeit für  so einen gewissenhaften Vermieter. Einigt Euch auf einen Termin, damit Du gut über den Winter kommst.

Expertenantwort
von albatros, Community-Experte für Mietrecht, 41

In diesem Fall darf er das verlangen, aber zu einer Zeit, die dir passt. Du bist schließlich die Besitzerin und hast das Hausrecht. Allgemeine Kontrollgänge bräuchtest du nicht zulassen. Wenn er denn vereinbarungsgemäß käme, lasse nur die Besichtigung/Kontrolle der Heizungsanlage zu, mehr nicht, da nicht vereinbart u. U. unangemessen.

Antwort
von Schaco, 57

Du musst ihn in die Wohnung lassen. Aber NUR zu vereinbartem Termin. Er kann nicht einfach sagen dass er jetzt mal eben rein muss wenn keine Gefahr besteht

Antwort
von Bockwurstboy, 45

Nein!
Es ist dein Wohnraum und er hat deine Privatsphäre zu akzeptieren!

Kommentar von chvoyage ,

was hat Deine Antwort mit der Frage zu tun???  Selbstverständlich hat der Vermieter ein Recht auf Besichtigung, nur muss diese nach Terminvereinbarung stattfinden. Verhindern kann der Mieter das nicht.

Kommentar von Bockwurstboy ,

Das wollte ich au nicht aussagen
Sondern nur das der Vermieter jz nicht vor ihrer Tür campieren  darf bis sie raus ist um die olle heizung zu checken

Antwort
von ManuViernheim, 35

Dein Vermieter muss den Termin aber frühzeitig bekanntgeben damit du Dir Zeit nehmen kannst

Einfach jetzt in der Wohnung darf  er nicht.

Antwort
von TrudiMeier, 32

Musst du - nachdem du einen Termin mit ihm abgestimmt hast.

daher möchte ich mich nicht unbedingt noch mit meinem Vermieter treffen,wenn ich mal freizeit von der ganzen Arbeit habe.

Aber wenns kalt wird und die Heizung ausfällt ist das Gejammer groß. Und dann wars wieder der böse Vermieter. Bloß dann zahlst du - denn du hast verhindert, dass ein Schaden rechtzeitig erkannt und behoben wird.

Kommentar von albatros ,

 Meine Heizung läuft einwandfrei,

welcher schaden also?

Antwort
von derhandkuss, 46

Du musst Deinem Vermieter die Möglichkeit geben, eventuell vorhandene technische Probleme feststellen zu können, damit er diese dann (falls vor-handen) beheben kann. Daher musst Du ihn nach Terminabsprache schon in Deine Wohnung lassen.

Antwort
von rosale, 24

Ich weiß nicht wo das Problem liegt, wenn der Vermieter vorbeischaut. Am abend bist du sicher zuhause. Termine auch wenn gesetzilch vorgeschrieben finde ich überzogen. Dein Vermieter kommt ja nicht täglich bei dir angerauscht mit irgend einer Ausrede.

Das Problem habe ich nicht. Bei mir kann er kommen wann er will, wohnt ja ein Haus neben mir. Finde ich gut, wenn was ist kann man gleich rübergehn. Wir haben ein gutes Verhätnis und grillen auch zusammen.



Antwort
von kenibora, 33

Ja musst Du auf alle Fälle nach gemeinsamer Terminvereinbarung!!!

Antwort
von Sollino, 60

Ja, aber er muss mit dir den Termin abstimmen. Du kannst dabei sein oder ihn reinlassen, wenn du nicht dabei bist, indem du ihm den Schlüssel überlässt. Evtl. kann ihn ja eine Person deines Vertrauens hereinlassen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community