Frage von LeenTan, 49

Muss ich meinen Berater (Jobcenter) um Erlaubnis bitten, wenn ich eine Schulung machen möchte?

Ich bekomme seit neuestem ALG2. Ich möchte gerne eine 1-jährige Schulung beginnen, die ich privat zahlen würde und zusätzlich eine Fernstudium zur Heilpraktikerin. Beides würde ich selber zahlen. Das Fernstudium ist ohne Präsenzkurse, die Schulung ein Mal die Woche, plus einmal im Monat eine halbe Woche lang.

Muss ich meinen Berater beim Jobcenter um Erlaubnis bitten oder darf ich die beiden Verträge unterschreiben?

Mache mir Sorgen, da ich ja in dem einen Jahr nicht voll vermittelbar wäre. Vermutlich kann ich nur Teilzeit arbeiten.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort
von haufenzeugs, 25

du darfst in deiner freizeit machen was du möchtest, solange es deiner arbeitsvermittlung nicht im weg steht. wenn du teilzeit arbeit findest der dich aus dem bezug des alg2 bringt, dann ist auch das kein problem.

Antwort
von fairytales, 31

Wenn du für ein Studium eingeschrieben bist, das dem Grunde nach zum Bafögbezug berechtigt, bekommst du auf keinen Fall mehr Leistungen.

Natürlich musst du sowas deinem Sachbearbeiter mitteilen. Wenn du es verschweigst, auch wenn es sich letztlich nicht auf deinen Anspruch auswirkt, wird das negative Konsequenzen haben.

Und dann wäre natürlich noch die Frage, woher du das Geld hast, die Schulung zu bezahlen, wenn du eigentlich beim Amt als bedürftig giltst.

Kommentar von LeenTan ,

Das ist ein Fernstudium zum Heilpraktiker, also kein Studium an einer Hochschule. Sozusagen nur eine Prüfungsvorbereitung zur staatlichen Prüfung bei dem Gesundheitsamt. Das gibt es gerade als super Angebot für nur 300€. Normalerweise über 1000€, an einer Schule mit Präsenskursen um die 15k€. Ich wollte dem Staat nicht so sehr auf der Tasche liegen und NICHT nach der Finanzierung an einer Schule mit Gebühr von 15000€ bitten.

Kommentar von webya ,

Diese hohen Gebühren würde der Staat auch nicht übernehmen.

Antwort
von Allexandra0809, 30

Du solltest auf jeden Fall mit Deinem Sachbearbeiter darüber reden.

Kommentar von LeenTan ,

Ich habe noch keinen Berater. Habe bisher nur einen vorläufigen ALG2-Bescheid vom Jobcenter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community