Frage von LunaBam, 71

Muss ich meinem Stiefvater 'gehorchen'?

Kurze Zusammenfassung; Ich war bis ich 8 Jahre alt war mit meiner Mutter alleine, bis sie halt mit ihren jetzigen 'Lebensgefärten' zusammen kamen. Als ich 9 war kam ein weiteres Kind dazu, darauf das JAhr noch eins und vor Zwei Jahren dann meine Schwester. Kurze Zeit habe ich ihn natürlich als Vater annerkannt, ich hatte ja nie einen. Aber ich hab einfach in den darauf vollgenden Jahren realisiert was für ein dreckiges Ar***loch er ist. Nicht nur mich hat er schon einige male geschlagen, auch meine Mutter und meine kleinen halb Brüder(7&8Jahre) zur Zeit immernoch (Ich weiß das beide sehr anstrengend sind, aber das ist noch lange kein Grund). Mich schreit er andauernd an und gibt mir auch die schuld an allem was hier schief läuft und droht mir andauernd mit weiteren Schlägen oder das er mir meine Sachen weg nimmt, die ich von meinem eigenen Geld oder von meiner Mutter bekommen habe. Zitat; 'Ich lass mir von der Göre nicht alles versauen was ICH mir aufgebaut habe'. Und jetzt habe ich es einfach satt nochweitere 2Jahre(bis ich 18 bin) genauso weiter zu machen.

Jetzt zu meiner eigentichen Frage; Er ist nirgends als mein Vater eingetragen, noch hat er mein Sorgerecht. Muss ich 'Befehle' von ihm annehmen, geschweige den hat er mir rechtlich irgendwas zu sagen?

Antwort
von Pierre077, 30

In dieser Hinsicht nicht, aber für ein angenehmes Zusammenleben ist es sicher ratsam sich daran zu halten was dein Stiefvater meint. Es sei den das es eine unfaire Sache ist oder sonst was, da empfiehlt es sich einmal mit der Mutter zusammen zu sitzen und darüber zu reden.

Antwort
von nobytree2, 31

Nein, das musst Du nicht. Er hat kein Sorgerecht, also überhaupt keine vorgesetzte Rechtsstellung Dir gegenüber.

Wegen den Schlägen und der fehlerhaften Verhaltensweisen kannst Du das Jugendamt einschalten.

Kommentar von LunaBam ,

Danke für die schnelle Antwort!

Und das mit dem Jugendamt versuche ich bisher zu vermeiden. Wir haben zwar schon Familienhilfe, wegen meinen recht schwiegrigen Geschwister, aber wir haben alle eben die Vermutung das meine Mutter nicht alleine sein kann und wenn wir vielleicht das Jugendamt DESWEGEN(was zwar nicht merh oft vorkommt) einschalten, er verschwindet und meine Geschwister halt wie ich weiter ohne Vater aufwachsen und meine Mutter eben wieder auf sich gestellt ist, mit 4 Kindern..

Antwort
von FanMaderWeb, 37

Wenn er dich bittet, beispielsweise beim Geschirr machen zu helfen, oder wenn er verlangt, das Wohnzimmer aufzuräumen etc. dann solltest du schon seinen Forderungen nachgehen

Wenn er aber nicht das Sorgerecht für dich hat, musst du auf ihn nicht hören

Kommentar von LunaBam ,

Ich mache täglich meine Abgemachten aufgaben, in meinem Fall Spühlmaschiene aus- und einräumen und eben die Küche sauber halten. Das finde ich selbstverständlich, immerhin esse und trinke ich ja auch mit.

Antwort
von Liesche, 30

Wende Dich an das Jugendamt, er darf Dich und auch die Geschwister nicht schlagen.

Antwort
von hoermirzu, 22

Armselige Menschen, die Schwächere verprügeln, haben ein Problem mit sich selber. Um Deinem Stiefvater helfen zu können, musst Du mit jemanden vom Jugendamt reden. 

Antwort
von beangato, 20

Nein, Du musst nicht auf ihn hören.

Schade, dass Deine Mutter das zulässt.

Kommentar von LunaBam ,

Danke für diese schnelle Antwort! 

Kommentar von beangato ,

Gern Geschehen.

Ich bin auch Mutter und über so ein Verhalten einfach nur entsetzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten