Frage von mausklickde, 44

Muss ich meine Simkarte nochmal freischalten, wenn die Simkarte zwischendurch gewechselt wurde?

Hallo Community,

habe letztens einen neuen Smartphone-Tarif geschenkt bekommen. Im Tarif war eine neue Simkarte mit enthalten, die ich dann auch in mein Smartphone gesteckt habe und über das Internet freigeschaltet habe. So weit - so gut. Heute habe ich dann zwischendurch nochmal meine alte Simkarte durch die neue ersetzt um noch ein paar Kontakte von der alten Simkarte aufs Handy zu speichern. Beim Entfernen der Alten Simkarte und Einsetzen der Neuen steht nun allerdings, dass kein Mobilfunknetz verfügbar ist.

Meine Frage ist nun, muss ich die Simkarte jetzt nochmal freischalten? Und wird der Tarif dann nochmal abgebucht oder was muss ich sonst machen?

Ihr würdet mir mit einer Antwort sehr weiterhelfen!

Antwort
von andie61, 35

Hast Du das Handy noch einmal kurz ausgemacht und wieder angeschaltet?Die Simkarte bleibt freigeschaltet,daran liegt es nicht.

Kommentar von mausklickde ,

Ja, das war zwischendurch immer aus, weil meine Simkarte lässt sich nur entfernen, wenn ich den Akku auch rausnehme

Kommentar von andie61 ,

Dann nehme die Simkarte noch einmal raus,und setze sie wieder ein,möglicherweise sitzt sie nicht richtig im Slot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community