Frage von aaaaallesKl4r, 54

Muss ich meine mom verstehen oder was ist da?

Also meine mom sieht es ne ein Taschengeld zu geben wen ich nix im Haushalt mach wir haben uns geeinigt so ein "plan" zu machen wo es Kreuze gibt die zeigen was ich gemacht hab und wie viel ich verdiene so sie kommt in mein Zimmer und labbert mich dumm zu das ich in den letzten tagen nur 2 3 Kreuze hab dan holt da war ich bissl angepisst hab bissl rumgemeckert kommt sie wieder rein und geht mich wieder dumm an das ich 6 Kreuze habe und regt sich auf das ich mich darüber beschwert habe das sie sich so dumm anstellt und jetzt is sie locker wieder ne Wochen angepisst

Bitte nicht so wegen der Rechtschreibung beschweren

Antwort
von Essesspee, 30

Stell Dir die Situation mal anders herum vor: Du sollst Deine Mutter für erledigte Aufgaben bezahlen, die sie aber nicht alle erledigt hat. Stattdessen hast Du doppelt so viel getan.

Dann weißt Du, warum sie "wieder eine Woche angepisst ist"...

Kommentar von aaaaallesKl4r ,

he ich hab doch doppelt soviel gemacht als über haupt eigentlich nur 2 aufgaben ich hab aber 6 gemacht das ist sogar dreimal soviel sie soll doch froh sein

Kommentar von Essesspee ,

Äh - dann musst Du wohl doch mal ein Bisschen an Deinem Deutsch arbeiten! Ich habe es so verstanden, dass Deine Mutter 6 Aufgaben erledigt hat. Nichts für ungut...

Kommentar von WhoNose ,

glücklicher wäre sie sicher, wenn du freiwillig helfen würdest ^^

Kommentar von aaaaallesKl4r ,

ich denke mal wen ich dreimal so viel mach wie ich sollte ich da schon viel freiwilliges dabei

Kommentar von Inge3105 ,

Oh' mein Gott, nicht nur an der Rechtschreibung solltest Du arbeiten, sondern auch an Deinen Ausdrücken !! : "angepisst" !! Das zeigt den ganzen Respekt, den Du vor Deiner Mutter hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community