Frage von gerity, 83

Muss ich meine Mietwohnung nach Kündigung weiß streichen?

Hallo Leute
Muss ich nach Beendigung meines Mietvertrages die Wohnung weiß streichen?
Es steht so im Mietvertrag, aber auf vielen Seiten steht, dass man das mittlerweile nicht mehr machen muss, sofern man nicht schwarz gestrichen hat. Bin mir da unsicher und habe auch öfters gelesen das mehrere Gerichte diese "Pflicht" weiß zu streichen gekippt haben. Weiß jemand genaueres? Habe im Schlafzimmer eine Wand rot und sonst alles weiß. Wohnzimmer alles weiß bis auf einen ca 30cm breiten hellgrauen Streifen.
Flur hellbeige und hellbraun. Küche helles freundliches grün.
Wäre für jede hilfreiche Antwort dankbar :)

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 44

Was genau steht im Mietvertrag zu Schönheitsreparaturen und wie die Wohnung bei Mietende zurückzugeben ist?

Rote, blaue, Grüne oder gelbe Wände sind auf jeden Fall in neutraler Farbe zu überstreichen.

Kommentar von gerity ,

Steht ausschließlich das die Wohnung bei Beendigung weiß zu übergeben ist. Sonst nichts... Keine sonstigen Sachen...
Bin jetzt wieder unsicher was das jetzt genau für mich heißt... Also jetzt doch streichen wegen dem Rot? Ist ja nur eine Wand und kein dunkles rot. Hmm schwierig...

Antwort
von imager761, 19

Muss ich nach Beendigung meines Mietvertrages die Wohnung weiß streichen?

Ja - falls diese Vereinbarung individuell so vereinbart wurde hat man sich an das zu halten, was man zusicherte.

Ja, rote, grüne und braune Farbtöne oder graue Streifen entsprechen nicht dem Geschmack der Mehrheit der Mietinteressenten und müssen als Mangel überstrichen werden, auch in der (günstigsten) Farbe Weiß.

Ja, die beige gemalerte Wand ebengleich dann, wenn ihre  Renovierung fällig wäre.

G imager761

Antwort
von YTittyFan4Ever, 41

Am besten wärs du redest mit deinem Vermieter oder den Nachmietern...

Kommentar von gerity ,

Bin im Rechtsstreit mit meinem Vermieter, daher keine gute Idee ;)
Außerdem wird er auf den Mietvertrag zurückweisen. Aber trotzdem danke

Kommentar von YTittyFan4Ever ,

Achso, sorry das wusste ich natürlich nicht. Dann geh einfach in den Baumarkt, kauf einen Eimer weiße Farbe und drüber damit, das geht eh eigentlich ganz schnell :)

Kommentar von Skibomor ,

Würde ich jetzt auch empfehlen - wenn da schon ein Rechtsstreit läuft. Da kann der Anwalt das gleich mitklären.

Kommentar von gerity ,

Ich frag meinen Anwalt und hoffe er kann mir eine konkrete Antwort geben und wenn nicht werd ich wohl ein paar Eimer weiße Farbe holen und mein Talent austesten 😄
Danke Leutz

Kommentar von YTittyFan4Ever ,

Ist nicht schwer und die Farbe nicht teuer. Einfach alles abkleben, 1-2 mal drüber rollen und trocknen lassen.

Antwort
von Skibomor, 34

Laut Gesetz muss die Wohnung in "dezenten und neutralen" Farben hinterlassen werden, also nicht unbedingt weiß. Möglicherweise musst Du das Rot entfernen, bei den anderen Farben kann ich mir das nicht vorstellen.

Und der Passus im Mietvertrag ist seit der Existenz des neuen Gesetzes nicht mehr gültig.

Google doch einfach das neue Gesetz, drucke es aus und lege es Deinem Vermieter vor.


Antwort
von silberwind58, 49

Das stimmt! Wenn Du aber eine Wand schwarz gefärbt hast,musst Du die wieder weiss färben! Ansonsten brauchst Du nichts tun! Das neue Gesetz!

Kommentar von gerity ,

Habe keinerlei schwarze Wände :)
Echt nicht? Dankeschön :)

Kommentar von anitari ,

Ansonsten brauchst Du nichts tun! Das neue Gesetz!

Ach ja? Wo kann man dieses neue Gesetz nachlesen?

Antwort
von meini77, 14

es kommt drauf an:

hast Du die Wohnung unrenoviert und mit auffälligen Farben übernommen, kannst Du auch so ausziehen, sofern Du nicht eine Ersatzleistung (z.B. 2 Monate mietfrei) dafür erhalten hast.

Hast Du die Wohnung in neutralen Farben (ob renoviert oder nicht) übernommen, musst Du sie auch so wieder zurückgeben.

Antwort
von Kataga, 39

Sofern ich das weiß, muss man die Wohnung so hinterlassen, wie sie ausgesehen hat, bevor man sie selbst bearbeitet hat.

Aber interessant zu wissen, dass man das nur mehr bei schwarz machen muss...

Kommentar von silberwind58 ,

Sorry,die Wand kann auch Rot sein,aber die Wand muss wieder weiss sein,bei Auszug!

Kommentar von gerity ,

Der vorherige Mieter hatte die Wohnung ebenfalls farbenfreudig gestaltet und sie nicht weiß gestrichen. Weiß aber auch nicht ob er den selben Mietvertrag hatte wie ich

Kommentar von silberwind58 ,

Gleiches Recht für Alle!!

Antwort
von Skibomor, 16

Wenn Du doch sowieso schon einen Rechtsstreit mit Deinem Vermieter hast, frag doch einfach Deinen Anwalt. Diese eine weitere Frage wird er Dir wohl kostenlos beantworten.

Kommentar von gerity ,

Hmm ja werd ich dann wohl nicht dran vorbei kommen... Merci :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten