Frage von international90, 60

Muss ich meine Karre jetzt verschrotten lassen ohne was zu kassieren?

Ford Cabrio Bj. 98

Okay ist zwar alt aber könnte ich nicht mal 200-300 Mäuse drauf bekommen ? Der Tüv geht noch bis 17, scheckheftgeflegt,Radio,elektr. Fensterheber,Alufelgen,Winterreifen,Windschott,wenig km, dies und das Alter ich hab bereits bei allen Autohändlern angerufen die kaufen das nicht.

Das ist irgendwie nicht normal.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 18

Hallo :)

Ich denke, das Cabrio ist ein Escort --------> für den sind die Preise aktuell so sehr im Keller, dass der sogar als quasi neuwertiges Auto eigentlich keinen finanziellen Wert hat.

Ein Scheckheft spielt bei einem 98er Escort keine Rolle mehr & viele Händler kaufen solche Autos nicht mehr an, weil sie selbst keinerlei Verwendung dafür haben und "totes Kapital" keinen Sinn macht.. und mit mutmaßlich defekter Zündspule bzw. ohne lokalisierte Fehler/als nicht fahrbereites Auto kannste den - sorry - zwei Optionen aussetzen -------> entweder verkaufste den bei Ebay ohne Mindestpreis oder schaffst ihn wie auch immer direkt zum Schrottplatz, wo du einen Fünfziger kriegen wirst.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 16

...,elektr. Fensterheber,Alufelgen,Winterreifen,Windschott,wenig km, dies und das Alter....

Das sagt Alles nichts über den Zustand aus. Und dann kommt in einem deiner Kommentare der Hammer: Der Motor läuft nicht, und eine vermutete und nicht bestätigte Ursache kennst du nur vom Hörensagen.

Ehrlich: Wer soll sowas kaufen? Darauf könntest du aber auch von allen kommen.

Antwort
von RuedigerKaarst, 37

Bei privaten Verkäufen bekomnst Du mehr, wenn Du Geduld hast.

Händler müssen 1 Jahr Gewährleistung geben, so dass es für sie ein Risiko ist.

Vergleiche die Preise bei www.mobile de und www.ebay-kleinanzeigen.de und biete ihn zum Verkauf an.

Setze ihn höher ein als Du erwartest und lasse dich runter handeln, so dass der andere denkt, dass er ein Schnäppchen gemacht hat.

Wenn Du bei Facebook bist, dann biete ihn dort auch in den Verkaufsgruppen an.

Kommentar von international90 ,

Das Problem ist, das Auto hat ein kleines Problem und fährt nicht (irgendwas mit der Zündspule wurde mir gesagt)

Private Leute wollen sowas gar nicht

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Als Bastlerfahrzeug / Teilespender anbieten, oder schauen dass man ihn repariert.

Kommentar von international90 ,

Für die Reparatur würd sich das leider kaum lohnen

Antwort
von findesciecle, 7

Dem Autohändler ist die Géwinn-Marge zu niedrig. Da einen Finger zu rühren lohnt sich für sie nicht, zumal er an Privat später haften müsste.

Wenn Du es schlicht bei ebaykleinanzeigen oder anderen Portalen einstellst, bekommst du schnell viele Angebote von Käufern. bei einem Cabrio mit funktionierenden Verdeck um ein Vielfaches mehr als nur 200 oder 300 Euro! 

Antwort
von Nico63AMG, 17

Einfach mal in eBay Kleinanzeigen reinsetzen, da melden sich sicherlich welche

Antwort
von peterobm, 29

kauf dort nen anderen, dann wird da vielleicht was angerechnet. 

Sonst fahren bis der Tüv euch scheidet

Antwort
von rotweinfan67, 37

Dann verkauf doch dein Auto an Privat und nicht über Händler. 

Kommentar von international90 ,

Ja der Wagen rollt aber nicht.

Kommentar von rotweinfan67 ,

Das hast ja nicht geschrieben..... Warum läuft er nicht?

Kommentar von international90 ,

Die Zündspüle soll defekt sein

Kommentar von rotweinfan67 ,

Zündspulen kosten zwischen 30 und 50 € wenns das wäre. Dadurch fährt das Auto wieder und du könntest es locker weiterverkaufen an Privat z.b . Allerdings hast im Moment  auch die Falsche Jahreszeit ausgesucht. Im Frühjahr hätte sich das besser verkaufen lassen.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 1

Dass Händler so was nicht nehmen, versteht sich von selbst. Höchstens Fähnchenhändler, aber die geben dir viel zu wenig dafür.

Bei Privatkäufern kriegst du für so ziemlich jedes fahrbereite Cabrio mit dichtem Verdeck und TÜV locker das Doppelte und Dreifache deiner Preisvorstellung.

Kann aber sein, dass es dieses Jahr schon etwas spät ist dafür. Im Frühling wird die Nachfrage wieder anziehen, im Winter sind die Schnäppchenjäger unterwegs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten