Frage von DxOxMxIxNxIxC, 841

Muss ich meine Freundin vorwarnen, wenn ich komme?

Die frage steht zwar schon oben aber muss ich meine freundin warnen, wenn sie mir einen handjob gibt, das ich komme? Oder kann ich mein sperma einfach so in ihrer hand entleeren?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 575

Grundsätzlich sollte man schon "Laut geben" - also keine bevorstehende Ejakulation ankündigen. Nicht alle Frauen finden es toll, wenn Du sie unversehens "bekleckerst" - und wenn Du dann womöglich auch noch ihre Lieblingsbluse befleckst ist endgültig "Schluss mit Lustig"... .

Also: Sag' ihr, bevor Du kommst - dann hat sie die Wahl wohin sie zielt, ob sie ihn noch schnell in den Mund nimmt oder ein Papiertuch zückt... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von Mich32ny ,

Dann hat sie die wahl wohin sie zielt?? oh man 😂😂

Antwort
von Unterhosen96, 576

Das solltest du vorher mit deiner Freundin absprechen, wie ihr das handhaben wollt. Die eine stört es nicht, wenn man einfach so abspritzt, findet das vllt. ja auch erregend, nicht zu wissen wann es kommt (wobei man es meist ja eh merkt aufgrund der Bewegungen und der Atmung des Mannes) und andere mögen es eben nict und wollen es vorher wissen um sich drauf vorzubereiten.

Einfach vorher kurz mit deiner Freundin absrepchen und dann kannst du nichts falsche machen!

Antwort
von mojo47, 487

einfachste lösung: halte einfach deine hand davor wenns soweit ist. wer hat schon lust das zimmer zu renovieren nur weil man beim handjob nicht aufgepasst hat. ist ja auch teuer auf dauer, immer spachtelmasse für die fetten löcher in der wand kaufen nur weil man mal an die zimmerdecke gespritzt hat.

Antwort
von unicorn202, 512

Mein Freund sagt mir das immer ausm Stöhnen heraus. Ich persönlich finde es ganz gut so, obwohl ich es in letzter Zeit auch an ihm merke, wenn es soweit ist. Warne sie aber besser vor, bevor noch was daneben geht und ein unangenehmer Fleck irgendwo bleibt.(: Sprich aber vllt. auch einfach mal mit ihr darüber.

Antwort
von Zukure, 475

Um Gottes Willen Nein! Warn sie vor, außer sie steht drauf... aber ich hab noch kein Mädchen kennengelernt, die das gut findet. Warn sie vor und dann geht das.

Kommentar von Kristinominos ,

Ich hab meine erste Freundin damals nicht vorgewarnt und alles war super ^^ ich red von HJ und nicht BJ

Antwort
von Kristinominos, 423

Müssen tust du es nicht und sie würde wohl auch nicht direkt Schluss machen, wenn du sie nicht vorwarnst... aber Krach könnte es schon zwischen euch geben. Wenn du Glück hast, ist es ihr aber völlig Wurscht ;)

Antwort
von GravityZero, 415

Frag das deine Freundin.

Antwort
von RelleumSalis, 383

Ich würds jetzt net vorwarnen nennen, eher mitteilen, sag ihr schon, dass du jetzt gleich kommst.

Antwort
von Psychoreaktiv, 390

Frag sie, ob du ihr Bescheid sagen sollst.
Dann weißt du am besten, was du zu tun hast :)

Antwort
von ChilliMolly, 343

Spreche doch mit ihr darüber.

Antwort
von Sogemacht, 100

Ich find's erregender, es einfach kommen zu lassen. Sex ist nicht schmutzig, und Sperma auch nicht. Außerdem merkt man es eh, zumindest, wenn man sich gut kennt.

Wenn nix daneben gehen soll, wär's am besten, wenn sie sich vorher auszieht. Das dürfte auch dir gefallen. 

Antwort
von sunshine815, 339

Na am besten fragst du sie. Es kann ja sein, dass sie nachher keinen bock auf Händewaschen hat. Dann könnt ihr ja n Taschentuch  missbrauchen :D Ich finde aber man merkt wie lange es noch dauert :D ....so von wegen Anspannung und Stöhnen und Ausrufen wie: "AAAAAh ich kommeee....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community