Frage von blackjack1986, 88

Muss ich mein Stipendium erklären?

Ich habe in Schweden studiert und dort ein Erasmus Mundus Stipendium bekommen. Im Januar bin ich in Deutschland angekommen und das letzte Stipendium habe ich in September bekommen. Im Juli hatte ich schon eine Arbeitsstelle. Muss ich mein Stipendium als Einkommen von Januar bis September bei der Steuererklärung erklären?

Antwort
von Bakaroo1976, 61

Vorsicht - wenn das Stipendium eine Leistungserbringung verlangt, dann kann dieses Stipendium sehr wohl steuerpflichtig sein. Für eine zutreffende Beurteilung empfehle ich Ihnen, einen Steuerberater zu befragen.

Kommentar von susicute ,

Das Erasmus Stipendium ist ein Mobilitätsstipendium aus öffentlichen Mitteln.

Kommentar von Bakaroo1976 ,

Das mag sein - keine Ahnung; ich kenne den Vertrag nicht. Aber noch einmal - wenn das Stipendium eine Leistungserbringung verlangt, dann kann dieses Stipendium sehr wohl steuerpflichtig sein - dies kann auch der Fall sein, wenn das Stipendium aus "öffentlichen Mitteln" bezahlt wird. Daher gilt es, sich die Vertragsbedingungen anzuschauen und dann zu beurteilen, ob steuerpflichtige Einnahmen vorliegen oder nicht.

Kommentar von blackjack1986 ,

Was bedeutet der Begriff "die Leistungserbringung"? Mein Deutsch ist noch nicht so gut.

Kommentar von susicute ,

Es geht in der Frage aber nicht darum ob "irgendein" Stipendium steuerfrei ist, sondern ob das Erasmus Stipendium steuerfrei ist. Und das ist mit einem klaren ja zu beantworten. Denn genauso wie alle Stipendien der politischen Stiftungen, der Studienstiftung des deutschen Volkes, der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und des DAAD, fällt das Erasmus/Sokrates-Programm unter § 3 Nr. 11 bzw. 44 EStG und muss aus den oben genannten Gründen nicht versteuert werden.

Kommentar von blackjack1986 ,

Danke schön!

Antwort
von susicute, 65

Hi,

Nein dein Stipendium ist kein steuerpflichtiges Einkommen.

Lg Susan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten