Frage von monna381, 96

"Muss" ich Kollegen duzen als Azubi?

Hallo,

Ich bin Azubi im ersten LJ und wir haben ca. 10 Mitarbeiter, die sich fast alle auch schon seit vielen Jahren kennen. Dementsprechend duzen sie sich. Auch neue Mitarbeiter werden relativ schnell geduzt. Das "Du" ist da üblich.

Nur ist es so, dass ich mich mit dem Duzen unwohl fühle und deswegen alle sieze. Egal, ob der entsprechende Kollege nun nur 3 oder 10-15 Jahre älter ist als ich. Ich finde, das hat was mit Respekt zu tun, aber ist so auch noch die Distanz da, die ich persönlich irgendwo brauche und es sind ja auf jeden Fall alle älter als ist, insofern "kann" ich sie nicht duzen. Meinen Ausbilder erst recht nicht und auch nicht die Leitung, da käme ich mir noch unwohler vor, schließlich haben sie das sagen.

Nun ist es so, dass es Kollegen gibt, die mich duzen und andere siezen mich. Und mir wurde gesagt, ich solle doch zumindest die Kollegen duzen, die mich auch duzen, weil DIE sich wiederum damit unwohl fühlen würden...

Ich find das ehrlich gesagt sehr lächerlich. Muss ich nicht das tun, womit ich mich wohl fühle? Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Ich finde das "Sie" mehr als angebracht. Und ich kann doch auch nicht manche Leute siezen und andere duzen, das machts ja noch bescheuerter.

Antwort
von LiselotteHerz, 60

Da sich dort alle duzen, solltest Du Dich anpassen.

Das ist auch bescheuert, manche zu Siezen und den Rest zu duzen.

Das ist heutzutage in einem guten Arbeitsmilieu völlig gang und gäbe, dass man nicht so förmlich ist. Das hat nichts mit mangelndem Respekt zu tun.

Wenn Du weiterhin alle Siezt, könnte man das als sehr abgehoben ansehen.

Wenn mich jemand permanent Siezt, obwohl das andere nicht machen, würde mir das das Gefühl vermitteln, dass der Betreffende mich nicht leiden kann. lg Lilo


Antwort
von elismana, 45

In vielen Teams duzt an sich, das hat nichts mit mangelndem Respekt zu tun, sondern eher mit Zusammengehörigheit. 

Ich duze alle meine direkten Kollegen und sie mich. Respekt haben wir trotzdem alle voreinander. Respekt ist keine Frage der Anrede sondern der Erziehung und des Verhaltens anderen Menschen gegenüber. 

Die Leitungsebene spreche ich grundsätzlich mit "Sie" an, aber auch hier gibt es Kollegen, die mit diesen Personen per Du sind. 

Die Mischung aus Du und Sie finde ich nicht schlecht, wobei es natürlich darauf ankommt, wer Du und wer Sie ist. 

Dennoch solltest du dich anpassen, da es bei dem einen oder anderen arrogant rüber kommen kann, wenn du ihn siezt. 

Antwort
von Apfel2016, 42

In betrieben dieser Größe ist das du ganz normal. Du solltest dich anpassen. Überleg dir mal wie viele Stunden man mit seinen Kollegen verbringt, weit mehr als mit seinen freunden. 

Solltest du so weiter machen kann dir das ganze schnell mal auf die Füße fallen. Das ganze hat was mit Anpassungsfähigkeit zu tun. In d betrieb wird das so gemacht und somit solltest du das auch tun.

In meinem Ausbildungsbetrieb war das auch so und das wurde mir auch beim Vorstellungsgespräch so mitgeteilt.

Sei froh, dass dort ein lockerer Umgangston herrscht.

Antwort
von Gerneso, 38

Meine Güte Du bist doch jung und solltest da etwas entspannter sein!

Gesiezt werden zu wollen in einem Duz-Umfeld macht Dich zum Fremdkörper im Betrieb und man wird den Eindruck haben Du hättest Chef-Allüren oder hälst Dich für was Besseres.

Du schadest Dir selbst, wenn Du so gar nicht anpassungsfähig und abgehoben bist.

Bei mir würdest Du die Probezeit in dem Fall nicht bestehen, da man schon von Störung des Betriebsfriedens sprechen kann und das Team irritierst.

Kommentar von monna381 ,

Ich habe nicht gesagt, dass ICH gesiezt werden will. Ob man mich siezt oder duzt, ist mir total egal. ICH selbst sieze nur die Kollegen, weil ich mich damit wohler fühle. .... Und die Probezeit ist schon lange rum.

Kommentar von Gerneso ,

Völlig egal. Wenn Du üblich ist, wird beiderseitig geduzt. Abgesprochen hat man Dich bereits, dass Du bitte mal in Dich gehen sollst und da mehr Lockerheit Deinerseits erwünscht ist.

Es ist nun mal der Arbeitsstil da, dass der Umgang locker und freundschaftlich ist. Dazu gehört das Du und das Team schätzt das genau so.

Wenn Du damit nicht klar kommst, passt Du nicht ins Team.

Antwort
von Lampe88, 31

Ich an deiner Stelle würde pauschal alle siezen. Mitarbeitern die mich siezen würde ich sofort das du anbieten. In der Regel ist es so, dass dann schon mal von denen auch das du angeboten wird. Und da sich die anderen Kollegen nicht als was besseres vorkommen wollen, wird das Angebot zum du auch schnell von Ihnen kommen.

Antwort
von Donio, 17

Ich würde sie einfach mal fragen ob du sie duzen kannst. Dann brauchst du auch kein schlechtes gewissen haben

Antwort
von KittyCat992000, 42

Sieze sie weiter. Wenn sich jemand deshalb unwohl fühlt, kann er dir ja sagen, dass du ihn duzen kannst

Antwort
von conelke, 24

Das ist wirklich bescheuert...wenn dann sollte die Geschäftsleitung eine Regelung aussprechen, die für alle gilt und nicht so ein Hick Hack. Wenn es tatsächlich keine Regelung gibt, dann würde ich das tun, womit Du Dich besser fühlst. Wenn Du Deine Kollegen sietzen möchtest, dann mach das halt.

Antwort
von dielauraweber, 19

du musst dich anpassen. wenn du das nicht kannst, wirst du nicht lange in der firma bleiben, weil du nicht dazu passt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community