Muss ich jetzt zahlen (Optiker, Kontaktlinsen)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo :)

Ich bin auch Kontaklinsenträgerin und kenne das Problem, wenn die Stärke nicht passt. Das ist dann immer ärgerlich. Bei meinem Optiker konnte ich die angefangene Linsenpackung in der Regel freundlicherweise zurückgeben und habe neue bekommen,dass muss aber nicht die Regel sein ( war immer sehr nett, aus gesundheitlichen Gründen schwankte meine Sehstärke mitunter nämlich extrem) Bist du denn sicher, dass die neue Stärke nicht passt,denn meistens brauchen die Linsen mit der neuen Stärke ein wenig, um sich korrekt einzustellen. Falls dies nicht der Fall ist und wirklich ein Messfehler vorliegt, ist das natürlich nicht sehr fein, wenn sich dein Optiker querstellt und ich würde dir ggf empfehlen, den Optiker zu wechseln. Da du die Linsenpackung ja offenbar schon geöffnet und im Gebrauch hast, schätze ich es so ein, dass du wohl schon zahlen musst, unabhänig davon ob sie passen oder nicht. Aber vielleicht ja trotzdem noch eine einigung mit dem Optiker möglich, gehe doch mal hin und schildere das Problem sachlich, die meisten sind daran interssiert ihre Kunden zufriedenzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedFaction
15.02.2016, 15:00

Danke für die Antwort. Also ich trage die Linsen jetzt das zweite Mal den ganzen Tag über und merke immer noch, dass sich da nichts tut. Da ist schon ein gewaltiger Unterschied zu meiner Brille. An sich kenne ich mich ja mit Linsen auch aus und habe diese bereits ein paar Jahre getragen, aber so ein starker Kontrast zur Brille hatte ich  bisher nie. Bezweifel also sehr, dass sich da durch Eingewöhnung noch etwas tut. Werde nachdem das Problem geklärt wurde definitiv den Optiker wechseln! 

0