Frage von Julszjulsz, 46

Muss ich jetzt Monatliche Gebühren an Ebay zahlen?

Hallo, Ich wollte gestern etwas bei ebay verkaufen habe es dann aber doch gelassen, dann habe ich aber was von Monatlichen Verkäufergebühren gelesen. Muss ich diese jetzt zahlen?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 29

Nein, monatliche Gebühren nicht, es sei denn Du zahlst die Verkaufsprovision nicht, dann kommt der Inkassodienst.

Du solltest die nächsten fünf Jahre von ebay noch die Finger lassen, denn:

http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html#anmeldung


§2 Anmeldung und eBay-Konto

2. Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und
unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere
Minderjährige dürfen sich nicht für die Nutzung der eBay-Dienste anmelden.

Mit Erlaubnis Deiner Erziehungsberechtigten kannst Du allerdings über ebay-Kleinanzeigen, einer anderen Firma als ebay, Artikel anbieten. Du solltest hier jedoch die Sicherheitshinweise beachten:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise.html

Antwort
von dresanne, 26

Für einen Privatverkäufer gibt es keine monatlichen Gebühren. Schau mal in die ebay-Hilfe unter G wie Gebühren, dort erfährst Du alles:
http://pages.ebay.de/help/index/A.html

Antwort
von ViribusUnitis, 33

In deinem Ebay Konto kannst du detailliert nahlesen, was dir für was berechnet wird

Antwort
von Carlystern, 22

ES fallennur Gebühren bzw. Verkaufsprovision an wennman etwas verkauft oder Zusatzfunktionen nutzt wie z.B. den Mindestpreis.

Ebay darf man ab 18 nutzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten