Frage von Cans2002, 40

Muss ich jeden Tag viel essen für Muskelaufbau?

Sagen wir mal ich Trainiere Montag Oberkörper und mache dann Dienstag Pause. Mittwoch dann wieder Arme trainieren und Donnerstag wieder Oberkörper und Freitag wieder nichts.. Meine Frage: Muss ich auch an den Tagen wo ich nicht Trainiere 3000 Kalorien essen, oder bisschen weniger?

Hoffentlich verständlich Danke im vorraus! :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung, 11

Hallo! Und wieder mal fehlen mit Alter und Trainingsstand die wichtigsten Infos 

Wie viele Kalorien Du brauchst muss Du ausprobieren - bei mir sind es 4000 - 4500. ob ich trainiere oder nicht.

Noch : wenn du die Beine nicht trainierst machst Du alles falsch. mal diese Antwort lesen . 

https://www.gutefrage.net/frage/wann-sollte-ich-proteinshakes-zu-mir-nehmen-beim...

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von crizibrizi28, 23

ES gibt darüber verschiedene Ansätze. Ob man nun jeden tag konstant gleich viele Kalorien isst oder man eine sogenannte Pendeldiet macht, also unterschiedlich. Da du ei beiden Methoden über die Woche gerechnet die selben Kalorien hast, ist es eigentlich garnicht so wichtig.  Am besten du berechnest dir erst einmal deinen Kalorienbedarf. Auf micsbodyshop.de gibt es einen richtig guten Rechner dafür. Dieser rechnet dir einen Durchschnitt aus Trainings und Freien Tagen aus. Das isst du dann am besten einfach jeden Tag so um den dreh. Ich würde mich was die kalorien angeht auch nicht zu verrückt machen. da ständiges tracken auch ziemlich auf die Psyche gehen kann. um ein Gefühl dafür zu bekommen, ist es am Anfang aber garnicht so schlecht

Antwort
von Vivibirne, 4

Müssen tust du nicht.
Ich würde dir raten an Trainingstagen Kohlehydrate und Eiweisse zu essen.

Antwort
von mailer123, 15

Es ist schlecht, mehr zu essen als sonst. Da wird man eher eine Sport-Wampe, als daß man sportlicher wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community