Frage von tolllpatsch, 19

Muss ich irgendwas beachten, wenn ich mein erstes Piercing bekomme?

Also ich bekomme am Mittwoch mein erstes Piercing (Helix). Habe auch schon einen Termin und meine Eltern habens auch erlaubt :) Jetzt frage ich mich ob ich irgendwas beachten muss. Desenfiktionsmittel & co ist klar, das wird mir der Piercer dann auch schon nochmal sagen. Aber muss ich sonst was beachten? Und wie sieht es mit langen Haaren aus, soll ich die zusammenbinden und wenn ja für wie lang ungefähr?

Antwort
von Schocileo, 10

Habe mir vor kurzem auch ein Helix stechen lassen, es gibt da echt ein paar Sachen die einem da den Alltag erleichtern (bzw den Abheilungsprozess)
Zunächst schaue dass deine Kissen frisch gewaschen sind, damit nicht nachts Dreck oder Bakterien dran kommen wenn du dich ausversehen mal drauf drehst.
Dann würde ich in der ersten Zeit am besten Tops und Jacken tragen, damit man nicht beim ausziehen dran hängen bleibt (kann man bei Tops natürlich auch, aber die Gefahr ist bei TShirts meistens ja höher)
Und passend zur kalten Jahreszeit: Schals. Ich würde an deiner Stelle erstmal keine Schals/Tücher mit Fransen oder Maschen tragen, die liiiieeeben deine Piercings.
Wenn du länger draußen unterwegs bist, am besten ne Jacke mit einer Kapuze dabei haben, Mützen sind im Zweifelsfall immer so eng und der Stichkanal ist bei den Temperaturen schnell gereizt.
Die Haare am besten immer zusammen binden und im optimalen Falle über dem Ohr mit ner Spange zurück binden.. die kleinen Fusselhaare sind echt fies am Piercing.


Antwort
von Spoozyx3, 12

Eigentlich kannst du deine Haare offen lassen, doch manchmal verfangen sie sich darin. Aber es tut nicht zu doll weh du musst darauf achten, wenn du sie "enttüddelst" das du nicht zu dolle "rupfst".
Auf jeden Fall viel Glück bei der Verheilung uns viel Spaß mit dem Piercing.
Lg.

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 11

Leider sollte man auch darauf achten, ob der Piercer denn ordentlich steril arbeitet - das macht nämlich längst nicht jeder.... 

Falls er zB. bereit wäre für irgendetwas in seinem Laden eine Ohrlochpistole zu benutzen - renn raus!!!! 

Falls er dir die Sporentestergebnisse seines Sterilisators (alls sechs Monate zu erneuern!) nicht vorzeigen kann oder will - renn raus!!!

Falls er keine sterilen Handschuhe (erkennt man daran, daß sie paarweise verpackt sind und nicht aus einem Sammelkarton kommen) verwendet - renn raus!!!!

Kommentar von tolllpatsch ,

ich kenn den Piercer, der macht das ordentlich, und auch nicht erst seit gestern!

Kommentar von Schocileo ,

Der Piercer kann auch Handschuhe aus dem Karton benutzen und dann die Hände nochmal desinfizieren- kommt aufs Gleiche hinaus

Kommentar von needlewitch ,

nein - das kommt absolut nicht aufs Gleiche raus sondern ist schlicht und einfach nicht steril.

Genau deswegen wird in Vorschriften auch zwischen sterilen Handschuhen und denen aus dem Sammelkarton ausdrücklich unterschieden - während die Desinfektion von Handschuhen eine nicht vorgesehene Methode ist die definitiv niemals zu sterilen Handschuhen führt.

Kommentar von needlewitch ,

PS: jeder auch nur halbwegs normale Piercer desinfiziert sich die Hände ja sowieso BEVOR er die Handschuhe anzieht - das ist nämlich Vorschrift!!!!

Antwort
von Appelmus, 19

Auch das wird dir ein guter Piercer alles mitteilen.Ob du deine Haare am Ende zusammenbindest oder nicht, ist dir überlassen. Es bietet sich am Anfang an, ist jedoch kein Muss.

Antwort
von Florianfuckoff, 19

Das sagt dir alles der piercer und den Rest musst du selber aus halten.... Kann schon sein dass du obwohl deine Haare zusammen gebunden sind mal hängen bleibst etc...

Kommentar von tolllpatsch ,

ok, aber muss ich irgendwas beachten?

Kommentar von Florianfuckoff ,

Du solltest die ersten Wochen ein PH - hautneutrales Shampoo benutzen, kein Solarium, kein Schwimmbad, etc, aber ein guter piercer wird dir das alles sagen....

Kommentar von tolllpatsch ,

ok danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community