Frage von alterhalter12, 73

Muss ich ins Gefängnis weil ich Sms auf dem Handy meiner Freundin lesen wollte?

Ich hatte vor einem Jahr eine Freundin, und als die Beziehung zu Ende ging gab es ein wenig Streit weil sie mich betrogen hat. Dabei passierte es dass ich vor ihren Augen ihr Handy nahm und nachsehen wollte ob Ihr der andere eine sms geschrieben hat. Nach 2 Minuten gab ich ihr das Handy wieder zurück. Das ganze kommt jetzt vor Gericht. Welche Strafe habe ich zu befürchten ? Ich bin ohne Vorstrafen, kann es sein dass ich deswegen ins gefängnis muss ?

Antwort
von nickboy, 35

achwas deswegen kommst du nicht ins gefängniss

welche strafe auf dich zukommt mh schwer zu sagen vieleicht eine geld strafe oder sozialstunden da spielen aber auchnoch die umstände eine rollen wichtig wäre z.b. hat deine ex gesagt gib mir das ahndy sofort wieder ode rlass das oder hat sie einfach nur dabei zu geschaut wärend du ihre nachrichten durch gelesen hast zum anderen war ihr im streit usw. das alles  sind faktoren wofon das ergebnis abhängt  und wichtig ist auch das du es zugibst und sagts es tut dir leid selbst wen es nicht so ist und dan eintrauriges gesicht aufsetzen und nicht lächelns sagen es tut mir leid so das man die ironie förmlich richen kann...

Antwort
von Denno2015, 13

Interessant, dass das vor Gericht landen soll. Was genau steht denn in der Anklageschrift? Also was wird dir vorgeworfen?

Antwort
von alterhalter12, 9

im internet steht dass sms nicht unter das briefgeheimnis fällt. vorgefallen ist folgendes. sie hat mich betrogen und hat es abgeleugnet überhaupt mit einem mann kontakt zu haben.

dann habe ich bei ihr geklingelt, sie hat die tür geöffnet, ich bin rein, hab das handy vom tisch genommen und bin raus ins auto und hab versucht sms zu lesen, kannte mich aber auf ihrem handy nicht aus und habs ihr dann wieder gegeben.

Antwort
von MerlinSchaefer, 47

Was ist denn genau die Anklage, die laut Staatsanwaltschaft vorgetragen wird?

Edit: Gefängnis ist sehr sehr unwahrscheinlich. Eigentlich ausgeschlossen.

Kommentar von KaffePrinz ,

du glaubst diesen bullshit doch nicht wirklich?

Kommentar von MerlinSchaefer ,

Ob ich das nun glaube oder nicht ist für mich weitgehend irrelevant. Aber meine weibliche Intuition sagt mir, es ist erfunden. Dennoch interessiert mich was als Antwort auf die Frage nach der Anklage kommt. Vielleicht ist der Fragesteller_in auch einfach nicht in der Lage den Sachverhalt richtig zu schildern.

Kommentar von KaffePrinz ,

deine weibliche intuition^^..

mein männliches denken und eine gewisse logik sagt, dass es nicht einmal zu einer anklage kommen wird..

Antwort
von Pizzaburger, 32

Die SmS die du gelesen hast steen eigentlich unter Briefgeheimniss...

Ich kann dier den Anwalt Christian Solmecke empfehlen! Der kennt sich mit sowas aus... Die beatworten dir Fragen auch kostenlos...

Google einfach mal: Wildebeuger und Solmecke Köln

LG Pizzaburger

Kommentar von dandy100 ,

Wegen sowas kommt kein Mensch vor Gericht! Das ist doch Unsinn

Kommentar von Pizzaburger ,

doch, ich kenn Fälle da gab es das

Antwort
von dandy100, 27

Das kann so aber nicht stimmen - man kommt nicht vor Gericht, weil man jemanden das Handy aus der Hand nimmt.

Damit es zu einem Verfahren kommt, muss ja vorher Anzeige gegen Dich erstattet worden sein. Wegen was denn?

Antwort
von Akka2323, 25

Das war zwar blöd, aber Gefängnis wird es dafür nicht geben, wenn sonst nichts passiert ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten