Frage von MrsXY, 27

Muss ich gefirmt sein um in einem katholischen Krankenhaus arbeiten zu können?

Hallo! Ich hätte dieses Jahr eigentlich Firmung jedoch hatte ich eigentlich nicht vor zur Firmung zu gehen da ich generell nie in die Kirche gehe und nicht an Gott glaube. Außerdem habe ich in der Schule auch keinen Reli Unterricht mehr. Nun ist meiner Mutter aber eingefallen ob es vielleicht wichtig wäre wenn ich mal im Katholischen Krankenhaus arbeiten möchte. Ich möchte nämlich Hebamme werden und müsste dann halt im Krankenhaus arbeiten. Wisst ihr ob es wichtig ist dass ich Firmung habe oder wisst ihr wo ich mich erkundigen könnte? Weil ich kann ja nicht stumpf im Krankenhaus anrufen und fragen und ich schätze sowas ist auch von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedlich oder?

Antwort
von RonnyFunk, 5

Du müsstest wenigstens auf dem Papier Kirchenmitglied sein. In der Beziehung legen die Landeskirchen auf den schönen Schein wert.

Letztlich ist es Deine Entscheidung ob Du ehrlich bist und auf die Arbeitsstelle verzichtest oder ob Du das sagst, was man von Dir hören will und dann Mitglied einer Kirche bist.

Aber Du zahlst dann auch Kirchensteuer, das könnte Dein Einkommen relativieren.

Übrigens ist es gar nicht dumm, das Krankenhaus einfach zu fragen. Kann sein, dass dieses vielleicht auch Nicht-Kirchenmitglieder beschäftigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community