Frage von KleineMia2010, 65

Muss ich für2015 zwei Steuererklärungen abgeben?

Guten Tag, ich habe vom 01.01.2015-15.7.2015 freiberuflich gearbeitet. Ab dem 01.08.2015 bin ich als Arbeitnehmer tätig. Da ich verpflichtet bin, für meine freiberuflichkeit -habe brutto ca 10000eur eingenommen,also nicht gerade viel- eine Steuererklärung abzugeben, würde ich dies auch gerne für meine Arbeitnehmertätigkeit tun, da ich hohe Fahrtkosten abzusetzen habe. Muss ich hierfür zwei Unterschiedliche Erklärungen abgeben? Sind ja zwei unterschiedliche paar Schuhe, da ich bei dem einen Steuern zählen muss und beim anderen eine Rückzahlung erwarten kann. Bitte nur fachkundige antworten;) Vielen dank im Voraus!

Antwort
von PatrickLassan, 45

Nein, du musst nur eine Einkommensteuererklärung abgeben. Das Einkommensteuergesetz unterscheidet zwischen sieben verschiedenen Einkunftsarten. Du hast Einkünfte aus selbständiger Arbeit (§ 18 EStG) und aus nichtselbständiger Arbeit (§ 19 EStG). Die Einkünfte aus beiden Einkunftsarten werden addiert und ergeben nach Abzug der Sonderausgaben usw. das zu versteuernde Einkommen.

Kommentar von KleineMia2010 ,

Okay. Hat mich nur irritiert, da man auf dem Mantelbogen (der immer mit abgebgeben werden muss) nur eine Berufsbezeichnung angeben kann, aber ich habe ja unterschiedliche Dinge zu unterschiedlichen Zeiten gemacht. Wundert mich.

Kommentar von PatrickLassan ,

Es gibt für jede Einkunftsarte unterschiedliche Anlagen. Die Berusangabe auf dem Mantelbogen interessiert den Bearbeiter beim Finanzamt in der Regel recht wenig.

Antwort
von wurzlsepp668, 41

Es gibt nur eine Einkommensteuer, somit nur eine Erklärung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten