Frage von Andromeda20, 92

Muss ich für Spotify bezahlen...?

Hi, ich habe mir mal vor paar Monaten einen Spotify-Account erstellt. Damals hatte ich keine Kontodaten/Bezahlmethoden angegeben, da ich nur den Probemonat nutzen wollte. Heute habe ich mich wieder angemeldet und man musste neue AGB akzeptieren weil Spotify was geändert hat. Ebenso stand auch, dass weiter monatlich abgerechnet wird wenn ich das Abo nicht kündige. Können die nun Geld von mir verlangen, obwohl ich ja nichts angegeben habe.

Antwort
von Merlin19, 47

Hast du den Probemonat schon genutzt, normal muss man dafür eigentlich was angeben sonst kann man es nicht nutzen. 

Antwort
von JuliusAX, 43

Wenn du Kontodaten angegeben und den Probemonat genutzt hast, können die theoretisch Geld von dir verlangen. Ja.

Antwort
von Ilovegossipgirl, 48

Spotify ist kostenlos. Du hast den Probemonat für Spotify PREMIUM.

Ich denke nicht dass du weiter premium hast, wenn du nichts bezahlst, aber die normale Version kannst du auf jeden Fall noch benutzen.

Antwort
von Pixelchicken, 56

Die können dir doch gar nichts abrechnen, wenn du deine Daten gar nicht angegeben hast?

Kommentar von Andromeda20 ,

das meinte ich ja. also können sie auch nicht nach 3 Monaten sagen "geben Sie Daten an und zahlen sie oder gibt ne Klage" oder etwas in der Art...

Kommentar von Martabon ,

Nein das können die nicht

Kommentar von Pixelchicken ,

Ich bin grad etwas verwirrt. Es gibt doch gar keinen Probemonat, sondern nur eine Probewoche? Und danach kann man ja drei Monate für 0,99€ testen. Aber da muss man ja auch seine Daten angeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community