Frage von kraftwerk1155, 76

Muss ich für meinen Chef an freien Tagen erreichbar sein?

Hallo, ich arbeite in einer Firma. Wir sind dort oft auf montage. Ich habe keine möglichkeit in meiner freizeit etwas privates zu planen, da wir immer sehr kurzfristig erfahren das wir auf montage müssen. Neulich wurde ich am sonntag von der firma angerufen und mir gesagt das ich ab montag für 2 wochen im ausland auf montage bin. Auch bei der urlaubsplanung gibt es probleme, da wir erst eine woche vor urlaubsbeginn erfahren ob er genehmigt wird, da die firma selbst nicht genau weiss wann die projekte genau beginnen. Dar mich der Chef an einem freien Tag anrufen? Im Vertrag steht auch nichts von Dienstbereitschaft. Betriebsrat gibt es keinen.

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 37

Natürlich darf er dich an deinem freien Tag anrufen, aber du musst während deiner Freizeit nicht für ihn erreichbar sein.

Antwort
von Kreidler51, 45

Nein darf er nicht ist aber auch nicht verboten. Schalte dein Handy aus dann hast du Ruhe (kaufe dir ein 2. für Freunde und Bekannte). Wenn du Bereitschaft hast muß er diese Zeit auch bezahlen.

Antwort
von Interesierter, 35

Natürlich darf dich dein Chef auch an deinen freien Tagen anrufen.

Er kann aber nicht verlangen, dass du an deinen freien Tagen für ihn pausenlos erreichbar sein musst.

Im Übrigen bestimmst du als Arbeitnehmer, wann du deinen Urlaub nimmst. Der Arbeitgeber kann hier nur ein Veto einlegen, wenn wirklich wichtige betriebliche Gründe deine Anwesenheit erfordern.

Ich habe irgendwie das Gefühl, dein Chef hat ein kleines Organisationsformen.

Antwort
von Alexuwe, 48

S

wenn ihnen ihr Arbeitgeber eine Entschädigung für die Bereitschaft zahlt dann ja , sonst nicht 

Ob sich das positiv auswirkt kann ich nicht sagen.

Besser ein Gespräch suchen und feste Zeiten absprechen 

Antwort
von Andrea2009, 39

Er darf dich anrufen - du musst aber nicht erreichbar sein. Frei ist frei!

Antwort
von eyrehead2015, 47

Wenn ich frei hab mach ich mein Handy aus und genieße meine freie Zeit.

Antwort
von kenibora, 35

Normalerweise nicht....kenne aber Deinen unterschriebenen Arbeitsvertrag nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten