Frage von Soziia, 66

Muss ich für einen Motorradführerschein einen Autoführerschein haben?

Kann ich einen Motorradführerschein (A2) machen, wenn ich keinen Autoführerschein besitze?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rollerfreake, 29

Selbstverständlich geht das, um A2 machen zu können ist kein Vorbesitz der Klasse B nötig. 

Antwort
von Daniel3005, 17

Ja klar geht das. Musst eben auch deine theorie und praxis prüfung ablegen...

Antwort
von Rockuser, 25

Ja, Du brauchst keinen B Führerschein für A2.

Du könntest auch einen LKW Führerschein machen, ohne B. Allerdings dürftest Du in dem Fall auch ein Auto fahren.

Kommentar von TransalpTom ,

Der zweite Teil Deiner Antwort ist leider falsch !

Eine FE der Klasse C1, C, D1, D darf nur erteilt werden, wenn die Klasse B vorhanden ist.

Siehe FEV (Fahrerlaubnisverordnung)

§ 9 Voraussetzung des Vorbesitzes einer Fahrerlaubnis anderer Klassen

(1) Eine

Fahrerlaubnis der Klassen C1, C, D1 oder D darf nur erteilt werden, wenn der Bewerber bereits die Fahrerlaubnis der Klasse B besitzt oder die Voraussetzungen für deren Erteilung erfüllt hat; in diesem Fall darf die Fahrerlaubnis für die höhere Klasse frühestens mit der Fahrerlaubnis der Klasse B erteilt werden.

Kommentar von Rockuser ,

Genau, das er vorher die Voraussetzungen erfüllt, hatte Ich in meiner Antwort vorausgesetzt.

Kommentar von Gaskutscher ,

Nö, da steht nämlich »Du könntest auch einen LKW Führerschein machen, ohne B.« - und das geht nicht. :)

Antwort
von HobbyTfz, 10

Hallo Soziia

Motorradführerschein und Autoführerschein sind 2 unterschiedliche Dinge. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von derhandkuss, 24

Nein, Du brauchst dafür keinen anderen Führerschein.

Antwort
von AlexB73, 5

Kurz gesagt: NEIN :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community