Frage von freez159, 41

Muss ich für das teilnehmen bei Onlineplatformen wo ich beispielsweise an Onlineumfragen teilnehme und dafür Gelt erhalte ein Gewerbe anmelden?

Antwort
von PicaPica, 35

Nein, für die Teilnahme an bezahlten Online-Umfragen, musst du kein Gewerbe anmelden. Der Verdienst ist auch nicht so besonders hoch.

Kommentar von freez159 ,

Und muss ich hierfür eine Einkommensteuererklärung abgeben?

Kommentar von PicaPica ,

Nur, wenn du mehr als 450,- € verdienst, siehe Minijobregelung, kann mir nicht vorstellen, dass die dir da etwas abziehen bzw. du auf einen solchen Verdienst kommst.

Kommentar von kevin1905 ,

Nur, wenn du mehr als 450,- € verdienst, siehe Minijobregelung

Wo siehst du hier denn ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis begründet?

Es gibt keins, also verschwindet das Wort Minijob auch wieder in der Schublade.

kann mir nicht vorstellen, dass die dir da etwas abziehen bzw. du auf einen solchen Verdienst kommst.

Das wird auch nicht passieren, d.h. aber nicht, dass er die Einnahmen nicht dokumentieren und eine Einkommensteuererklärung abgeben muss.

Antwort
von Griesuh, 13

Das ist so eine zwiespältige Sache. Du hast arbeitest und bekommst nur ein Appel und ein Ei dafür.

Ich würde es lassen. Suche dir was richtiges. Zum. einen Minijob oder eine Teilzeitstelle.

Die "Einkünfte" aus diesem "Geschäft" sind zu dokumentieren und in deiner Einkommenssteuererklärung angeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community