Frage von derRoy, 58

Muss ich für alle Objekte der Hausverwaltung den Winterdienst mit bezahlen?

meine Hausverwaltung rechnet in der aktuellen Betriebskostenabrechnung einmal Winterdienst, Hauswart, Straßenreinigung und Gartenpflege einmal für meine Wohnung ab (soweit okay), und ein zweites mal für alle Objekte, welche die Hausverwaltung in der Stadt hat.

Kann mir hier jemand Helfen?

MfG Roy

Antwort
von derhandkuss, 33

Deine Hausverwaltung darf die Kosten nur für das Objekt auf die Mieter (oder Eigentümer) umlegen, in welchem die betreffende Partei wohnt. 

Antwort
von Spuky7, 38

Leg Widerspruch ein! Wie kommen die denn dazu?

Antwort
von GoldAnwalt, 38

Sie darf es nicht für deine Wohnung abrechnen. Sondern für dein Mietshaus und auf alle dort befindlichen Mietparteien gerecht aufteilen.

Mit den anderen Mietshäusern hat euer Mietshaus gar nichts zu tun. Die Kosten für andere Mietshäuser dürfen nicht bei euren Mietshaus berechnet werden.

http://www.hausverwalter-vermittlung.de/blog/umlageschluessel-in-der-nebenkosten...

Kommentar von derRoy ,

hatte mich bissel falsch ausgedrückt, wird einmal für das Haus (alle Mieter) aufgezeigt, 

DANKE für die Info, kam mir etwas seltsam vor, das ich für die anderen Objekte in der Stadt mit bezahlen soll.

Antwort
von kenibora, 36

Das ist so nicht rechtens und auch nicht machbar und ich kann es mir auch nicht vorstellen.... Kenne die Abrechnung, die Formulierung dieser Kosten nicht. Du hast einen Mietvertrag indem alles schriftlich und für jedermann verständlich, geregelt ist! (kenne die Grösse der Anlage nicht, jeder bezahlt aber nur anteilmässig nach m2-Wohnfläche)

Kommentar von derRoy ,

wir einmal auf gezeigt, (Winterdienst alle Objekte Hausnr. ??- Hausnr.?? )

das ist soweit okay, weil ich hier Wohne

ABER 

>>Winterdienst für alle Objekte in der (Stadtname) <<<  

da wohne ich ja nicht

Kommentar von kenibora ,

Nein, das stimmt bestimmt etwas nicht! Wer ist denn der Eigentümer?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community