Frage von EmilyErdbeer15, 19

Muss ich Französich weiter machen?

Hey,Leute unzwar eine kleine Frage ich gehe nach den Sommerferien in die 10.Klasse und möchte nach der Realschule mein Abitur machen.Ich hatte von der 6-10.Klasse Französisch und weiß jetzt nicht ob ich wenn ich auf dem Gymnasium die 10.Klasse wiederhole ob ich Französisch weiter machen muss.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen?

Danke im vorraus:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joshua18,

Kommt drauf an ! Die herkömmlichen Gymnasien sehen es gerne, wenn Du die 2. Fremdsprache fortführst. Auf einer Gesamtschuloberstufe oder einem Berufsgymnasium ist es aber kein Problem mit Spanisch neu zu beginnen.

Spanisch kann ich nur empfehlen, hab' ich auch in der Oberstufe mit angefangen. Wenn man gleich am Ball bleibt, klappt das gut.

Nur, ob man damit so viel anfangen kann, ist fraglich. Grosse Teile Spaniens sprechen Katalanisch und Brasilien spricht Portugiesisch. Aber Venezuela wurde bisher vom Massentourismus verschont, hat aber unendlich viel zu bieten und vor allem ist das Benzin spottbillig, so dass man viel rumkommt.

Antwort
von rosyblossom, 2

Ich habe die 10.Klasse wiederholt und ich musste natürlich auch Französisch noch einmal ein Jahr lang wiederholen, da ich es ja schließlich gewählt habe.

Ab der Kursstufe, sprich 11.Klasse habe ich es dann abgewählt :)

Antwort
von Sunnycat, 7

Bei uns in BW ist es so, wenn du bereit in der Realschule Französisch hattest, musst du es im (beruflichen) Gymnasium nicht mehr (weiter)machen.

Kommentar von EmilyErdbeer15 ,

Also auch nicht wenn du die 10.Klasse wiederholst?

Kommentar von Sunnycat ,

Das weiß ich nicht. Berufliches Gymnasium geht bei uns weiter also mit einem bestimmten Notendurchschnitt gleich in Klasse11.

Wenn du eine verlässliche Antwort willst, dann ruf einfach im Gymnasium an oder gehe im Sekretariat vorbei und frage nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten