Frage von AramKokans, 86

Muss ich erst Essen dann Sport machen oder erst Sport machen dann Essen und macht das ein Unterschied?

Hey Community, Ich versuche gerade abzunehmen, da ist mir eine Frage ins Gehirn geflogen, soll ich erst Sport machen dann was gesundes Essen oder gesund Essen und dann Sport machen? Macht das überhaupt einen Unterschied? Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet!!!

Euer Aram!!!

Antwort
von Nordseefan, 53

Vom rein abnehmtechnischen her macht das keinen Unterschied.

Man sollte allerdings weder mit ganz vollem noch ganz leeren magen Sport treiben. von daher gesehen ist es am besten zu essen dann etwas zu warten und dann zu sporteln.

Antwort
von ProfiA, 46

Hallo ;) meiner Meinung nach kann man immer Sport machen,  also einfach so ( rausgehen, walken,  drinnen Gymnastik machen, …) . Ich mache immer beides, also ich esse aber meistens erst und dann mache ich Sport. Ob das ein unterschied macht,  wenn mann erst Sport macht und dann isst,  weiß ich leider nicht…

Viel Spaß noch und Tschüß ;)

Antwort
von HeymM, 23

Wenn Du Ausdauersport betreibst, ist es immer gut ein paar Energiereserven zu haben. Kohlehydrathaltige Nahrung vor dem Sport (z.B. Reis, Nudeln, Kartoffeln) sind geeignet um den Energiespeicher zu füllen.

Es kann einen Unterschied machen vor oder nach dem Sport Nahrung zu sich zu nehmen.

Wenn Du mit leerem Magen Sport machst, kann es sein, dass Du außer Fett zu verbrennen, auch Muskulatur abbaust. Dabei kommt es natürlich darauf an wie intensiv Du Ausdauersport betreibst.

Denn der Körper verbrennt während der dauerhaften Bewegung nicht nur Fett, sondern alles was sich verbrennen lässt. Darunter zählen auch Muskeln, die der Körper nicht unbedingt braucht. Wenn der Kohlehydratspeicher also zu schnell leer ist, wird das mit der Fettverbrennung nichts.

Es soll Extremläufer gegeben haben, die sind mehr gelaufen als sie ihrem Körper an Energie in Form von Nahrung zugeführt haben. Das Ergebnis war, das die Muskulatur des Oberkörpers sichtlich abgebaut hatte. Der Körper frisst sich buchstäblich selbst auf.

Um gesund Sport zu treiben also davor Kohlehydrate, danach leichte Vitaminkost wie Salate, Gemüse und Obst. Essen vor dem Sport bringt mehr Leistung und dadurch einen höheren Energieverbrauch und Nachbrenneffekt.

Übrigens. Zucker während des Sports ist effektiver, weil er kurzzeitig notwendige Energie liefert.

Antwort
von floppydisk, 18

also wenn du wirklich sport machst und vorher isst, wirst du dich bei sehr hoher anstrengung definitiv übergeben. ich würde hinterher auftanken, dann hat man auch mehr hunger.

Kommentar von anaandmia ,

So ein Schmarn ich esse immer vorm Sport weil sich das zeitlich gar nicht anders regeln lässt und ich musste mich noch nie übergeben !

Kommentar von floppydisk ,

dann definieren wir sport treiben und mal eben etwas körperlich ertüchtigen wohl unterschiedlich.

Antwort
von vikodin, 17

theoretisch ist es egal... da du auch energiereserven hast die du beim sport aufbrauchen kannst... jedoch... mathematisch und physikalisch wäre es optimal wenn du bei 1600kcal tagesbedarf (inklusive sport) deine 1600 (sportdifferenz wurde bereits eingerechnet) am abend zu dir nimmst da diese dann nict mehr abgerufen werden sondern in fett umgewandelt  und erst am nächsten tag wieder umgewandelt werden damit sie zur verfügung stehen... da jeder umwandlungsprozess energie benötigt nimmst du dann nochmal ab da dir nicht mehr 1600kcal zr verfügung stehen sondern vll nur 1550kcal da 50kcal zum umwandeln verbraucht wurden... sogesehen könnte man theoretisch, da jeder umwandlungsprozess energie verbraucht, noch besser abnehmen ohne was dafür tun zu müssen... ^^

Antwort
von napoloni, 7

Beides erlaubt. Wenn du gerade eine Currywurst mit doppelter Pommes mit Mayo gegessen hast, kann ein Tempodauerlauf grenzwertig sein. Aber sonst i.O.

Antwort
von ArchEnema, 10

Erst Sport, dann Essen. Mit vollem Bauch wird man träge, nach dem Sport kriegt man Appetit. Nüchtern zu trainieren regt (zwangsläufig) die Fettverbrennung an.

Antwort
von Margita1881, 24

Ich kenne den Spruch: "Ein voller Bauch studiert nicht gern".

Nach dem Sport essen, mit vollem Bauch wird es beschwerlicher

Antwort
von anaandmia, 48

Hallo :)
Ich würde dir raten vorm Sport zu essen, dass du Energie hast, die du dann verbrauchen kannst.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten