Frage von DavidGobs19, 51

Muss ich einen Fußgänger vor dem Kreisel über eine Fußgängerforte drüberlassen?

Hallo ich habe meine praktische Prüfung morgen. Und wollte fragen ob ich einen Fußgänger vor dem Kreisel über eine Forte (keinen Zebrastreifen!) drüberlassen ?

Antwort
von Mazudemu, 31

Nein das musst du nicht.

Es könnte aber gut kommen wenn du trotzdem anhältst, weil du damit zeigst, dass du eine Überblick über den Verkehr hast und du schindest damit Zeit. Außerdem ist es freundlich wenn du anhältst ;)

Kommentar von Antonions ,

Du bist bestimmt auch so einer der die Radfahrer über den Zebrastreifen fahren läßt.

Kommentar von Mazudemu ,

Richtig, weil ich ein rücksichtsvoller Mensch bin und solange es die Verkehrslage zulässt halte ich gerne für Menschen an, die die Straße überqueren wollen, auch wenn ich das nicht muss :)

Kommentar von michi57319 ,

Da ich mir ein Bußgeld in empfindlicher Höhe, Punkte und eine Hochstufung in der Versicherung nicht leisten kann, bremse ich zähneknirschend auch für Radfahrer. Als Autofahrer hast du fast immer eine Teilschuld, wenn es um Unfälle mit schwächeren Verkehrsteilnehmern geht.

Antwort
von Fragensammler, 25

Also du hast ja das Vorfahrt gewähren Schild, wenn dann auch sowieso Autos im Kreisel fahren, dann würde ich die Fußgänger rüber gehen lassen. Sonst wink sie vor, das zeigt ja eigentlich nur, dass du rücksichtsvoll fährst

Kommentar von Groessenordnung ,

1. Es gibt kein sogenanntes "Vorfahrt gewähren Schild".

2. Darum geht es garnicht ...

Kommentar von Fragensammler ,

http://www.strassenschilder.de/vorschriftszeichen/vorfahrt-gewaehren/ Okaay.. Na ja.. Also man muss im Kreisel den querenden Verkehr Vorfahrt gewähren. Ob das für Fußgänger auch gilt, weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber ich hab ja auch noch keinen Führerschein

Antwort
von Wiesel1978, 29

Was ist eine Forte ? also den Begriff kenne ich nicht im Bereich der StVO ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten