Frage von vjola, 44

Muss ich einen Elektriker hinzuziehen?

Mein Küchenherd + Spülmaschine müssen im neuen Zuhause angeschlossen werden. Darf dies nur vom Elektroinstalateur erledigt werden? Oder dar es auch ein Mann machen?

Antwort
von kim294, 24

Mein Bruder, der technisch nicht völlig unbegabt ist, wollte seinen Herd selbst abbauen.. die Nacht hat er dann im Krankenhaus verbracht, weil er einen Stromschlag bekommen hat... da wäre ich sehr vorsichtig.

Antwort
von NSchuder, 27

Ja, das darf auch ein Mann machen - eine Frau übrigens auch. 

Es wäre allerdings hilfreich wenn dieser Mann oder die Frau so etwas schon mal gemacht hat und sich ein wenig mit der Sache auskennt, denn sonst kann so eine Aktion schon mal für alle Beteiligten Im Krankenhaus oder Sarg enden.

Antwort
von MrPresident99, 11

Prinzipiell kann das jeder machen aber man sollte wissen was man macht! Ansonsten ist es Sinnvoll ein Elektriker zu rufen

Antwort
von Doktorfruehling, 12

3 Adern, richtig angeschlossen kann jeder. Sicherung vorher entfernen.

Antwort
von Deepdiver, 29

Es klann auch eine Frau machen,

Nur sollten die sich mit der Materie auskennen, denn wenn etwas dadurch passiert, sind die dafür haftbar.

Antwort
von violatedsoul, 20

An einen Herd lasse ich nur Fachmänner.

Antwort
von keulenman, 19

Ich persönlich würde einen Elektriker holen, weil ich von der Materie keine Ahnung habe. Wenn ein Mann oder eine Frau sich sehr gut damit auskennen dann dürfen sie es selber machen.

Antwort
von jimpo, 10

Den Elektroherd nur von einem Fachmann anschließen lassen.

Antwort
von Annabell2014, 31

Gerade einen Elektroherd muss ein Elektriker anschließen. Solltest du das machen und am Ende passiert etwas, dann zahlt keine Versicherung! Du brauchst den Nachweis, das eine Fachfirma den Herd angeschlossen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community