Muss ich eine REHA annehmen, obwohl die 4 Jahresfrist nicht abgelaufen ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo ehrsen58,

Sie schreiben:

Muss ich eine REHA annehmen, obwohl die 4 Jahresfrist nicht abgelaufen ist?

Antwort:

Müßen, müßen Sie gar nichts, wenn Sie nicht wollen!

Sie können sich aber, wenn Sie nicht mitwirken, gegen Ihr Mitwirkungsrecht verstoßen und sich ggf. diverse Nachteile einhandeln!

Ihre Beschreibung ist leider nicht so ganz nachvollziehbar und Sie sollten einen kompetenten Rechtsbeistand hinzuziehen!

Grundsätzlich ist es so, daß so mancher Antragssteller heilfroh wäre, wenn eine beantragte REHA tatsächlich auch bewilligt werden würde!

Es wurde ja bisher nur nach Aktenlage entschieden.

Antwort:

Ja, es ist in der Tat tatsächlich so, daß meist nach Aktenlage entschieden wird und gerade aus diesem Grund ist es in Ihrem eigenen Interesse, daß Ihre eigene Krankenakte stets aktuell und laut dem Roten-Faden optimiert ist!

google>>

erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung