Muss ich eine Brille tragen bei so einer geringen seeschwäche ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mir auf jeden Fall eine Brille anschaffen und tragen würde ich sie so nach Lust und Laune und wenn du halt merkst dass du sie brauchst ( schule Fernsehen Kino usw.)und wenn du sie halt für angenehm empfindest und sie dir auch gut gefällt ist es am besten wenn du sie immer trägst ( ich habe meine erste Brille die erste Woche immer getragen und hab sie dann irgendwann nur noch getragen wenn ich sie brauchte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-0,25 ist die geringste messbare Kurzsichtigkeit. Mit einer Brille wirst du in der Ferne ein wenig besser und deutlicher sehen. Du brauchst sie nicht immer zu tragen, sondern nur bei Bedarf (z.b. in der Schule) und wenn du das Gefühl, du solltest deine Augen etwas entlasten.

In den ersten Tagen würde ich die Brille durchgehend tragen, damit du dich besser an sie gewöhnen kannst und sie nicht als Fremdkörper empfindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bei -0,25 musst du sie nicht dauernd tragen. Das ist die kleinste übliche Korrektur. Sie hilft dir bei Sicht auf entfernte Dinge oder Person, besonders auch bei Dunkelheit. Ich würde sie bei bestimmten Tätigkeiten tragen (Schule/Tafel/Projektor, Kino, TV, ggf. Autofahren,...) - wenn du eine schicke hast und sie gerne trägst spricht natürlich auch nichts gegen dauerndes Tragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung