Frage von Lenoanna, 26

Muss ich eine Ausbildung als (HP) an einer Privaten Schule (Paracelsus) bezahlen wenn Ich dieses Studium noch nicht angefangen habe?

Hier die Situation:

durch die vielen Werbungen und mein Interesse als Heilprakterin mich auszubilden zu lassen, bin ich auf Paracelsus Schule aufmerksam geworden. Das Info Gespräch mit der Studienleitung verlief sehr gut und hat positiv gewirkt auf mich gewirkt. Die Vorteile von dieser Schule hatte sie mir von allen Seiten gut erläutert und ich habe mich dann entschieden einen Vertrag unterschrieben. Leider gebe ich es zu, war meine Entscheidung zu früh entschlossen und ich habe nichts gutes über die Schule erfahren.. Lerninhalte und Dozenten sollen eine Katastrophe sein und man ist sich dann schwer bemüht noch zusätzlich viel Geld an teuren Büchern extra zu bezahlen. Habe mich dann bei anderen Schulen informiert wie es läuft bei Ihnen und es gäbe mehr Vorteile mit Lerninhalten und gesonderten Dozenten von der Uni.

Die eine Woche ist leider schon vergangen und hatte eine Vorrauszahlung von 400 Euro entrichtet. Mein offizieller Ausbildungsstart wäre erst am 9. Oktober.. also noch musste ich die restliche Einmalzahlung von 6.566,- Euro nicht bezahlen. Als ich die Schulleitung angerufen hatte (meinte auch falls etwas sein sollte) kann ich jeder Zeit anrufen.. Sie war überhaupt nicht mehr freundlich als sie hörte, dass ich Kündigen möchte. Ganz im Gegenteil, sie war sehr aufgebracht das und keine Studenten mehr dulte die Ihre Schule nicht besuchen und diese als schlecht bezeichnen. Mir noch dazu gesagt ich habe keine Chance aus dem Vertrag rauszukommen, mir Glück gewünscht mit einer anderen Schule und einfach aufgelegt.

Meine Kündigung habe ich trotz allem an Koblenz geschickt und Ihnen dort telefoniert, wo ich auch nur lachend weitergeleitet wurde und mir nicht geholfen werden kann. Ich bekam dann ein Schreiben, dass mit Bedauern der Vertrag bis zum 08.Oktober aufgelöst wird, jedoch ich einen Betrag von 3.428,00 Euro noch zu entrichten habe. Bitten mich aber mein Vorhaben zu überdenken und empfehlen mir noch einmal mit der Studienleitung über mein Belangen zu sprechen.. Freuen sich wenn sie mich auch weiterhin zu ihren Studierenden zählen können...

Wer hat ähnliche Erfahrungen mit Paracelsus? Muss ich diesen vollen Betrag bezahlen oder gibt es ausser vielleicht einen Anwalt irgendwen anderes an den ich mich wenden könnte?

Vielen Dank... und sorry das der Text so lang geworden ist.

Antwort
von DerHans, 14

Wenn dieser Vertrag bei dir zu Hause geschlossen wurde oder im Fernabsatz, hast du ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen.

Warst du aber in diesem Institut, kommst du aus dem Vertrag nicht raus.

Dass du da telefonisch nichts erreichen kannst, hast du ja schon mitbekommen. Da wirst du nur hingehalten,. bis dein evtl. Rücktrittsrecht verstrichen ist.

Dass du für dieses Programm geeignet bist, ist ja logisch. Man will ja schließlich dein Geld haben. Da ist jeder geeignet, der zahlungsfähig ist.

Antwort
von herja, 17

Hi,

du solltest dich an einen Anwalt wenden, denn nur ein Anwalt kann dir jetzt noch helfen.

Kommentar von Lenoanna ,

Danke für die Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten