Frage von MSchub, 109

Muss ich ein Mehrfamilienhaus, in dem ich selbst lebe, verkaufen, um die Heimkosten für meinen Mann zu decken?

Das Haus gehört mir. Die Mieteinnahmen betragen ca. 1000,- Euro. Dazu bekomme ich noch eine Rente von etwas mehr als 200,- Euro. Mein Mann bekommt 1600,- Euro Rente. Da ich mich nicht selbst um ihn kümmern kann, muss er ins Heim. Die Pflegekosten überschreiten unsere Möglichkeiten um einiges. Muss ich mein Haus jetzt verkaufen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von pilot350, 109

Wenn es Dein eigenes ist und sonst kein Bargeld zur Verfügung steht bist Du verpflichtet, bevor die Sozialgemeinschaft der Sozialgeldzahler für diese Kosten in Anspruch genommen wird, alles aus Deinem privaten Vermögen zu den Kosten beizusteuern.

Antwort
von berlina76, 103

Das kommt auf deine sonstige finanzielle Lage drauf an, was das Haus an Mieteinnahmen bringt und ob das Haus dir, deinem Mann oder euch beiden gehört

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community