Frage von nummer12345678, 36

Muss ich ein Komma setzten oder ist es bei dieser Aufgabe egal?

Hallo. Mache gerade meine Mathe Hausaufgabe. Die Aufgabe ist halbt, wenn die Welt ein Dorf wäre, dann wäre die Bevölkerungszahl 100 Einwohner. Und dann sollen wir berechnen wie viel Einwohner 2030 im Dorf wohnen und wie viel Menschen z.b Afrikaner sind im Jahr 2030. ich habe 23,7283 raus bei den Afrikanern. Soll ich auf 24 Rundern oder lieber mit Komma? Es handelt sich ja um Einwohner.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 19lena99, 20

In der Regel ist so, dass man auf 2 Stellen nach dem Komma rundet. Solange in der Aufgabe nicht ausdrücklich dabei steht, dass man auf ganze Zahlen runden soll, würde ich das auch nicht machen. 

Antwort
von GrafdesGrauen, 26

Runde in diesem Fall besser auf, es gibt ja keine halben Menschen... :)

LG

Kommentar von derYASIN ,

Doch Kinder!

Kommentar von GrafdesGrauen ,

Selbst ein Kind ist ein ganzer Mensch, auch wenn es nicht ausgewachsen ist.

Man spricht zwar von einer "halben Portion", aber nimm die Welt mal nicht zu wörtlich.

Kommentar von 19lena99 ,

Es gibt zwar keine halben Menschen, aber da es sich hier um eine statistische Zahl handelt, ist es in Ordnung diese mit Kommastellen anzugeben.

Antwort
von jennylessa, 18

Würde ca 24 schreiben :) denn es gibt ja keine Drittel von Menschen.. zumindest nicht in lebendiger form..:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten