Frage von Schoookkiiii, 592

Muss ich ein headgear tragen?

Hallo Ich habe seit 3 Monaten eine feste Zahnspangen die ich auch noch 3 Jahre tragen muss. Nur 1 es hat sich noch gar nichts verschoben , ist das normal? Mir kommt vor als ob ich sie umsonst trage Aber nun zum eig problem: Ich soll ein headgear bekommen um die Backenzähne hinten zu halten, da mir auch 4 zähne gezogen werden Nur schaffen das die brackets nicht alleine? Ist es wirklich notwendig es zu tragen?

LG schoookkiiii

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 504

1) Es hat sich ganz bestimmt schon was verschoben. Manchmal stehen die Zähne aber so, dass man sie erst in eine "falsche" Richtung ziehen muss, bevor man sie an den richtigen Ort stellen kann. Keine Sorge, das kommt schon noch.

2) Irgendwo muss die Kraft ja herkommen, um die Backenzähne zu bewegen. Ein Draht allein kann unmöglich so grosse und stabile Zähne nach hinten kriegen. Wie soll das gehen? Ein Headgear stützt sich aussen am Kopf ab und kann daher mit viel Kraft auf die Backenzähne drücken.

Antwort
von WalterWhite1999, 448

Dass nach 3 Monaten noch keine großen Veränderungen zu sehen sind, ist nicht allzu unnormal. Wie lange musst du den Headgear denn tragen? Nur nachts wäre ja nicht so schlimm. Aber tagsüber würde ich das Ding nicht rein machen.

Antwort
von Schoookkiiii, 384

Vielen lieben dank für deine Antwort Ich muss das headgear ca 12 stunden tragen also nicht so schlimm

Antwort
von GamerFac3, 369

Das ist garnicht so schlimm wie du denkst ein headgear zu tragen, hatte selber Jahrelang eins ;) Und nötig wird es wohl sein, das machen die nicht einfach so^^

Antwort
von Recoba99, 409

Solange du ihn nur nachst tragen musst ist es ja noch ok 

und es ist normal dass deine zähne sich noch nicht richtig verschoben haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten