Muss ich ein Gewerbe anmelden wenn ich nur 410,00 € im Jahr verdiene?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Gewerberecht kennt weder Umsatz- noch Gewinnfreibeträge. Selbst Betriebe, die Verlust machen, müssen angemeldet sein. Die Pflicht zur Gewerbeanmeldung hat auch NICHTS mit Steuern zu tun. Deshalb sind hier einige andere Antworten völliger Quatsch.

Als Minderjähriger kannst du aber - ohne Zustimmung des Familiengerichts - har keine geschäftlichen Verträge schießen und kein Gewerbe anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke bei solch einem niedrigen Betrag nicht. Doch falls doch, würde es gar nicht gehen, da man dafür voll geschäftsfähig sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. es gibt freigrenzen... solange du unter 8000€ jährlich verdienst, musst du nicht einmal steuern zahlen... bzw. du kriegst alles 1 zu 1 bei der steuererklärung zurück was du bereits gezahlt hast....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geochelone
23.07.2016, 18:50

nein. es gibt freigrenzen

Blödsinn. Die Stelle in der Gewerbeordnung musst du mir mal zeigen.

Und der Fragende hat sich nach der der Notwendigkeit einer Gewerbeanzeige erkundigt. Das hat nichts mit Steuern zu tun. 

0
Kommentar von Punktsetzung
23.07.2016, 22:31

ich weiß von einer bekannten die sammelobjekte über ebay verkauft, dass sie erst ein gewerbe anmelden müsste wenn sie regelmäßig monatlich waren im wert von 100€ verkauft.. das mit den 8000€ habe ich dann wohl mit der lohnsteuer verwechselt

0

Unter 8000 Euro nicht :D Vor allem nicht mit 14 :) Wie lautet die Server ip? Könnte ja mal joinen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikikmc
23.07.2016, 20:37

Ok danke :)

Der Server ist noch nicht fertig daher ist eine Whitelist aktiviert aber spätestens Mitte August ist er fertig und dann kannst du joinen.

Aber die iP kann ich dir ja schonmal geben: 93.186.207.222

0

Was möchtest Du wissen?